Nordkorea VOR Dem Zusammenbruch? Eine Analyse Des Politischen Systems Nordkoreas
39%
off

Nordkorea VOR Dem Zusammenbruch? Eine Analyse Des Politischen Systems Nordkoreas

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

'North Korea will collapse soon'. Dieser Satz stammt von Kim Jong-Nam, dem ltesten Sohn des im Dezember 2011 verstorbenen ehemaligen nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-Il. Das Bemerkenswerte ist jedoch nicht der Inhalt dieser u erung, sondern vielmehr die Tatsache, dass der Satz aus einer nordkoreanischen Quelle stammt. Westliche Beobachter sagen schlie lich schon lange die Implosion dieses politisch oftmals ebenso r tselhaft wie unberechenbar agierenden Staates voraus. Beispielhaft hierf r k nnen die u erungen des deutschen Politikwissenschaftlers Hanns W. Maull angef hrt werden, der 2009 wiederholt auf den akuten politischen sowie wirtschaftlichen Reformbedarf Nordkoreas hinwies, da der nordkoreanische Staat, laut Maull, nicht l nger berlebensf hig sei. Fakt ist, dass beide angef hrten Zitate zwei Gemeinsamkeiten aufweisen: Sie sind erstens inhaltlich weder neu, noch sind sie zweitens bisher Realit t geworden. Folglich dr ngt sich in diesem Zusammenhang unweigerlich die Frage auf, wie stabil dieses einzigartige, totalit re politische System tats chlich noch ist. Das vorliegende Buch besch ftigt sich daher mit der Thematik der Systemstabilit t und den sich daraus ergebenden zuk nftigen berlebenschancen des Staates Nordkorea. Zur Beantwortung der existenziellen Frage in Bezug auf das weitere Fortbestehen des in der Vergangenheit schon oftmals totgesagten nordkoreanischen Patienten werden eine innenpolitische und eine au enpolitische Analyseebene angewandt. Demzufolge setzt sich der Autor sowohl mit elementaren innenpolitischen Faktoren, wie z.B. der Jahrzehnte andauernden, omnipr senten ideologischen Durchdringung der nordkoreanischen Bev lkerung und den zaghaften konomischen Liberalisierungen im Anschluss an die (vorerst) letzte gro e Hungerkatastrophe 1998 auseinander, als auch mit bedeutenden au enpolitischen Einflussfaktoren wie den berlebensnotwendigen und zugleich u erst ambivalenten Au enbeziehungen zwischen Pj ngjang und seinen wichtigsten Hilfslshow more

Product details

  • Paperback | 48 pages
  • 156 x 222 x 6mm | 117.93g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 1. Aufl.
  • 3863411722
  • 9783863411725