Neuere Entwicklungen in Der Wachstumstheorie

Neuere Entwicklungen in Der Wachstumstheorie

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Vor einem knappen Jahrzehnt entstanden in den USA die ersten Beiträge einer Forschungsrichtung, die heute allgemein als "neue" Wachstumstheorie bekannt ist. Der "neuen" Wachstumstheorie, die methodisch als Weiterentwicklung der neoklassischen Wachstumstheorie zu kennzeichnen ist, kann als entscheidend Neues das erfolgreiche Bemühen um eine und nach Meinung ihrer Protago- nisten sogar auch die erste wirklich ökonomische Erklärung der langfristigen Wachstumsrate attestiert werden. Die nachhaltige Wirkung des Ansatzes spie- gelt sich in einer Vielzahl von mittlerweile vorliegenden Folgebeiträgen, in de- nen die ursprünglichen Modelle in ganz verschiedener Richtung modifiziert und erweitert werden. Als besonders reizvoll erweisen sich dabei natürlich wirt- schaftspolitische Anwendungen, da das traditionelle neoklassische Konzep- ganz im Gegensatz zur "neuen" Theorie -im großen und ganzen wirtschafts- politische Abstinenz nahelegt. In die komplexe Menge der diversen Forschungsresultate eine gewisse Ord- nung zu bringen, ist in einigen Übersichtsartikeln versucht worderL Von diesen naturgemäß eher lexikalischen Aufarbeitungen des Schrifttums setzt sich die hier vorliegende Dissertation insofern deutlich ab, als das Hauptaugenmerk von vornherein den wirklich weiterführenden Entwicklungen der jüngsten Ver- gangenheit gilt. So präsentiert sich die Untersuchung als ein theoretisch ge- haltvoller Essay zu den grundlegenden Ideen der "neuen" Wachstumstheorie und ihren wirtschaftspolitischen Chancen. Das Verdienst der Arbeit liegt eben- so in der tiefen konzeptionellen Durchdringung der traditionellen und neuen Ansätze als auch in den eigenständigen Weiterentwicklungen insbesondere in den anwendungsorientierten Teilen.
show more

Product details

  • Paperback | 222 pages
  • 152 x 229 x 13mm | 327g
  • German
  • 1996 ed.
  • m. graph. Darst.
  • 3824462885
  • 9783824462889

Back cover copy

Vor einem knappen Jahrzehnt entstanden in den USA die ersten Beiträge einer Forschungsrichtung, die heute allgemein als neue Wachstumstheorie bekannt ist. Die neue Wachstumstheorie kann als eine stringente Weiterführung des Solowschen neoklassischen Wachstumsmodells angesehen werden. Ein Hauptanliegen dieser neuen Modelle ist es, die im Solowschen Ansatz exogenen Variablen nun modellendogen zu bestimmen. Diese Entwicklung der Modelltheorie führt, im Gegensatz zur traditionellen neoklassischen Theorie, nicht zu wirtschaftspolitischer Abstinenz, sondern zu angewandter Wirtschaftspolitik. Monika Ruschinski leistet eine systematische Aufarbeitung und Verbindung der verschiedenen Entwicklungen und erläutert die grundlegenden konzeptionellen Ideen der neuen Wachstumstheorie. Darüber hinaus wendet sich die Autorin anwendungsorientierten Fragestellungen zu und arbeitet am Beispiel eines gewerkschaftlich organisierten Arbeitsmarktes die Bedeutung institutioneller Restriktionen heraus.
show more

Table of contents

Das wachstumstheoretische Grundmodell mit unendlichem Zeithorizont - Das OLG-Modell mit endlichem Zeithorizont - Modelle endogenen Wachstums - Staatliche Ausgabenpolitik und endogenes Wachstum - Gewerkschaftsverhalten und Wachstum
show more

About Monika Ruschinski

Dr. Monika Ruschinski war wissenschaftliche Angestellte an der Universität Konstanz, Lehrstuhl von Prof. Dr. Ramser. Heute arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "Wachstum und Innovation" des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, München.
show more