Neue Judenfeindschaft?
10%
off

Neue Judenfeindschaft? : Perspektiven für den pädagogischen Umgang mit globalisiertem Antisemitismus. Jahrbuch 2006 zur Geschichte und Wirkung des Holocaust

Edited by  , Edited by  , Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Jahrbuch 2006 des Fritz Bauer Instituts Viele Jahre wurde Antisemitismus als eine historische Erscheinung behandelt, die mit der "Bewältigung der NS-Vergangenheit" überwunden zu sein schien. Heute bilden Auseinandersetzungen um Globalisierung und Kontroversen zum Nahostkonflikt den Hintergrund antisemitischer Äußerungen. Dabei werden althergebrachte antisemitische Muster aufgegriffen und mit neuen Varianten ausgestattet. Das Jahrbuch analysiert die aktuellen Formen des Antisemitismus und schildert Erfahrungen aus pädagogischen Projekten. Mit Beiträgen von D. Akhanli, W. Bergmann, J. Bürgin, G. Chernyak, A. Demirel, S. Diederich, M. Eckmann, R. Fava, B. Fechler, T. vonFranzecki, E. Gryglewski, S. Harms, C. Kaletsch, G. Kößler, U. Kux, A. Messerschmidt, H. Oppenhäuser, M. Perels, H. Radvan, I. Rosensaft, B. Schäuble, A. Scherr, N. Tietze und N. Wagenknechtshow more

Product details

  • Paperback | 378 pages
  • 142 x 215 x 28mm | 543g
  • Campus Verlag GmbH
  • German
  • 3593381834
  • 9783593381831

Table of contents

Inhalt Vorbemerkung9 Einleitung11 HINTERGRUNDBEITRÄGE Werner Bergmann Erscheinungsformen des Antisemitismus in Deutschland heute33 Barbara Schäuble, Albert Scherr "Ich habe nichts gegen Juden, aber..." Widersprüchliche und fragmentarische Formen von Antisemitismus in heterogenen Jugendszenen51 Nikola Tietze Gemeinschaftsnarrationen in der Einwanderungsgesellschaft Eine Fallstudie über Palästinenser in Berlin80 Holger Oppenhäuser Arbeiter gegen Globalisten - Normale Deutsche gegen Schmarotzer Koppelungen von Ökonomie und nationalem Antisemitismus im Diskurs der extremen Rechten103 "Eine Initiative, in der Migranten nicht nur die Hinterbänkler sind" Interview mit Aycan Demirel über die Arbeit der "Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus"128 Astrid Messerschmidt Verstrickungen Postkoloniale Perspektiven in der Bildungsarbeit zum Antisemitismus150 Gottfried Kößler Antisemitismus als Thema im schulischen Kontext172 Bernd Fechler Antisemitismus im globalisierten Klassenzimmer Identitätspolitik, Opferkonkurrenzen und das Dilemma pädagogischer Intervention187 Monique Eckmann Rassismus und Antisemitismus als pädagogische Handlungsfelder210 Barbara Schäuble, Hanne Thoma Ergebnisse des Europäischen Workshops "Antisemitismus - eine Herausforderung für die (politische) Bildungsarbeit" Eine Dokumentation233 PRAXISBERICHTE UND REFLEXIONEN Rosa Fava Antisemitismus ohne Herkunft Betrachtungen zu einem "proto-antisemitischen" Vorfall in einer Hamburger Schulklasse245 Sabine Diederich, Christa Kaletsch "Das ist nicht so gemeint" Arbeiten mit Skalen zur Sensibilisierung für die Funktionsweisen von Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus262 Peter Wagenknecht Der Nahostkonflikt ermöglicht einen politischen Diskurs Erfahrungen aus dem Projekt "BildungsBausteine gegen Antisemitismus"273 Irina Rosensaft, Georg Chernyak ISQ - Wissen reflektieren - in Begegnungen lernen286 Elke Gryglewski Neue Konzepte der Gedenkstättenpädagogik Gruppenführungen mit Jugendlichen nichtdeutscher Herkunft in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz299 Do?an Akhanli Meine Geschichte - "Unsere" Geschichte Türkischsprachige Führungen im NS-Dokumentationszentrum Köln (EL-DE-Haus)310 Ulla Kux Produktive Irritationen Multiperspektivische Bildungsprojekte zur Beziehungsgeschichte hiesiger Mehr- und Minderheiten318 Julika Bürgin, Tanja von Fransecky Antisemitismus entgegentreten - Gewerkschaftliche Bildung mit dem "Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit" Erscheinungsformen von Antisemitismus im Kontext von Gewerkschaften329 Heike Radvan Was kann die Zivilgesellschaft gegen Antisemitismus tun? Erfahrungen aus der Arbeit der Amadeu Antonio Stiftung in den neuen Bundesländern339 Literatur355 Autorinnen und Autoren371show more