Naturwissenschaften Um 1800
21%
off

Naturwissenschaften Um 1800 : Wissenschaftskultur in Jena-Weimar

Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Im Raum Jena-Weimar bildeten sich um 1800 wesentliche Aspekte des heutigen Konzepts von Naturwissenschaften heraus. Der Band zeichnet diese Entwicklungen unter den Rubriken Naturphilosophie und Wissenschaften, Strukturen wissenschaftlicher Gesellschaften und Sammlungen und Rezeption der Jenaer Naturwissenschaft nach. Fur ein Verstandnis der Entwicklung der Naturwissenschaften ist die Analyse der Wissenschaftskultur in Jena-Weimar um 1800 zentral. Der Band versucht, diese eingehender darzustellen. Im ersten Teil Naturphilosophie und Wissenschaften wird der Bogen von Grundbegriffen der Naturphilosophie und exemplarischen Ausfuhrungen zu einzelnen naturphilosophischen Konzeptionen hin zur Bedeutung der Wissenschaften vom Menschen fur die Philosophie dieser Zeit geschlagen. Im zweiten Teil Strukturen wissenschaftlicher Gesellschaften und Sammlungen wird die Bedeutung dieser Strukturen fur die Entwicklung der Wissenschaften in Jena aufgezeigt. Abschlieend wird der reprasentative Status der Jenaer-Weimar Kultur um 1800 fur die Entwicklung der Naturwissenschaften zu Beginn des 19. Jahrhunderts bewertet.show more

Product details

  • Hardback | 294 pages
  • 180 x 244 x 24mm | 721.22g
  • Verlag Hermann Bohlaus Nachfolger
  • Stuttgart, Germany
  • German
  • Mit Abbildungen und Tabellen
  • 3740011777
  • 9783740011772

About Olaf Breidbach

Die Herausgeber: Olaf Breidbach, geb. 1957; Studium der Kunst, Philosophie, Biologie, Palaontologie und Erziehungswissenschaften; 1982 Promotion zumDr. phil.; 1984 Promotion zum Dr. rer. nat.; 1989 Habilitation in Zoologie; 1990 Forschungspreis des Landes NRW; seit 1995 Professur fur Geschichte der Naturwissenschaften, Leiter des Bereiches Theoretische Biologie und Direktor des Ernst-Haeckel-Hauses an der Universitat Jena, seit 1999 Direktor des Theorielabors am Institut fur Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik der Universitat Jena. Paul Ziche, geb. 1967; Studium der Philosophie, Physik und Psychologie in Munchen und Oxford; 1995 Promotion; 1996 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik (Ernst-Haeckel-Haus) der Universitat Jena; seit 2001 wissenschaftlicherMitarbeiter der Kommission zur Herausgabe der Schriften von Schelling an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.show more