N
16%
off

N : Stickstoff - ein Element schreibt Weltgeschichte

By (author)  , By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Er ist häufig und knapp zugleich: Mit jedem Atemzug gelangt er in unsere Lungen und doch begrenzte er lange Zeit das pflanzliche Wachstum und hielt so die Zahl der Menschen auf niedrigem Niveau. Es dauerte bis zum Vorabend des Ersten Weltkrieges, ehe sich die Menschheit aus der Stickstofffalle befreien konnte. Fritz Haber und Carl Bosch erfanden ein Verfahren, mit dessen Hilfe der Stickstoff der Luft gebunden werden konnte, und brachten damit den Kunstdünger in die Welt. Was als Siegeszug begann, endete Jahre spatter allerdings in einer wahren Stickstoffflut, die bis heute Gewässer umkippen lässt, den Klimawandel befeuert und in Form von Nitrat im Trinkwasser auftaucht. Der neueste Band der Stoffgeschichten gibt dem gleichermaßen unsichtbaren wie unterschätzten Stoff ein Gesicht, indem er seine Geschichte erzählt und die Umweltprobleme diskutiert, die er heute mit sich bringt.show more

Product details

  • Hardback | 264 pages
  • 141 x 238 x 22mm | 568g
  • Oekom Verlag GmbH
  • German
  • 386581736X
  • 9783865817365

Review Text

"Sehr lesenswert!" Thomas M. Klapötke, Angewandte Chemie, 26.11.2015 "Es handelt sich um eine in jeder Hinsicht erfreuliche und empfehlenswerte Neuerscheinung" Wolfgang Lefèvre, BIOspektrum 2/2016 "Das Vorliegende Buch ist etwas Besonderes" Thomas M. Klapötke, Angewandte Chemie, 26.11.2016 Wer das Werk liest, erfährt wirklich ein Stück Weltgeschichte." Theresa Moebus, Spektrum der Wissenschaft, 22.12.2015 "Ein wichtiges, ein streitbares Element, vorgestellt in einem spannenden Buch, das zudem einen Ausblick in die Zukunft wagt." Catrin Kammer, Metall, Oktober Ausgabe, 01.10.2015 "(...) wer neu- und wissbegierig ist, gern über den Tellerrand schaut und sich für verschiedene Themen begeistern lässt, kommt in dem Werk auf seine Kosten." Theresa Moebus, Spektrum der Wissenschaft, 22.12.2015 "(...) ein sehr lesenswertes, allgemeinverständliches Buch, in dem weder die Naturwissenschaften noch das Menschliche und der Humor zu kurz kommen." Dr. Lucien F. Trueb, Naturwissenschaftliche Rundschau, Dezember 2015show more