My Fair Lady

My Fair Lady : Eine Transdisziplinare Einfuhrung

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

In einer neuartigen, interdisziplinaren Einfuhrung widmen sich die Autor/innen Alan Jay Lerner und Frederick Loewes Musical My Fair Lady. In sechs Kapiteln werden Produktions- und Auffuhrungsgeschichte, Stoff- und Wirkungsgeschichte, Gattungsasthetik, Musik, Sprach- und Kulturgeschichte eines der hinreissendsten wie kanonischen Beispiele der anglo-amerikanischen Musical-Literatur untersucht. Den Impuls fur das Buch liefert das Leitbild der Metamorphose - einerseits als Korperverwandlung, andererseits als Denkfigur. So werden unterschiedliche Transformationsprozesse des Musicals beleuchtet und kontextualisiert: kulturgeschichtliche und musikalische Umbildungen und Bruchlinien; Gattungswandel vom verstorenden Mythos uber den Desillusionierungscharakter der Satire zur Buhnen- und Leinwand-Romanze; rezeptionsasthetische Verwandlungen von Ovids Pygmalion uber Neudeutungen im 19. Jahrhundert zu George Bernard Shaws dramatischer Entzauberung. My Fair Lady ist eine Einfuhrung fur Studierende und fur alle kulturinteressierten Leser/innen.
show more

Product details

  • Hardback | 184 pages
  • 153.92 x 233.93 x 17mm | 762g
  • Heidelberg, Germany
  • German
  • 3825365190
  • 9783825365196

About Joachim Brügge

Joachim Brügge ist Ao.Univ. Professor für Musikwissenschaft an der Universität Mozarteum Salzburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Musik des 18. 20. Jahrhunderts, u.a. Wiener Klassik (u. a. W.A. Mozart), Instrumentalmusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts (u.a. J. Sibelius) u. Neue Musik nach 1975 (u.a. W. Rihm), Rezeptionsforschung in Verbindung zu analytisch-hermeneutischen Fragestellungen und wissenschaftstheoretische Fragestellungen zum musikwissenschaftlichen Methodendiskurs (Kanondebatte, Intertextualität, postmoderne Theorien u.a.), Popularmusik und amerikanisches Musiktheater (Broadway).
show more