Musikwirtschaft 2.0
15%
off

Musikwirtschaft 2.0 : Bestandsaufnahmen und Perspektiven

Edited by  , Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Social Web und Streaming, Festival-Boom und Krise des öffentlichen Kulturbetriebs die Musikwirtschaft zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht vor völlig neuen Herausforderungen und Aufgaben. Nicht ohne Grund befindet sich die Musikwirtschaft seit nunmehr über einer Dekade in grundlegenden Umstrukturierungsprozessen. Die fundamentalen technologischen Veränderungen besitzen dabei Auswirkungen auf die Musikbranche insgesamt, gleich ob Akteure, Unternehmen oder Märkte. Diese auch als digitale Revolution bekannte Entwicklung wird in dem Band aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt. Dabei reicht das Themenspektrum von Fragen nach den technologischen Innovationen (Digitalisierung) bis hin zu den fundamentalen Veränderungen in der Produktion, Distribution und Rezeption von Musik, gleich ob E- oder U-Musik. Diskutiert werden ferner die Auswirkungen von Digitalisierung und Internet auf die bestehenden Marktstrukturen wie Tonträgerindustrie und Konzertwesen sowie neue Rollenmodelle von Musikern. Die Entwicklungen im Musikmarkt dürfen dabei als exemplarisch für andere kulturwirtschaftliche Branchen (Film, Buch) angesehen werden. Der gemeinsam von den Weimarer Studiengängen Kulturmanagement (Hochschule für Musik Weimar) und Medienmanagement (Bauhaus-Universität Weimar) herausgegebene Band versammelt Beiträge verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen und praktischer Bereiche und bietet somit einen multiperspektivischen Ausblick auf die wesentlichen Themen der gegenwärtigen und zukünftigen Musikwirtschaft.show more

Product details

  • Paperback | 306 pages
  • 172 x 241 x 20mm | 526g
  • Leipziger Universitätsvlg
  • English, German
  • zahlreiche, zum Teil farbige Abbildungen
  • 3865838545
  • 9783865838544