Modellprojekt 'Schizophreniebehandlung in der Familie'

Modellprojekt 'Schizophreniebehandlung in der Familie' : Im Modellverbund 'Psychiatrie'. Hrsg.: Bundesministerium f. Gesundheit

  • Paperback

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Schizophrenie stellt Betroffene und ihre Angehörigen vor eine schwere Aufgabe. Zwar ist durch moderne ambulante Behandlungsmethoden, insbesondere Neuroleptika und sozialpsychiatrische Hilfestellungen, den Schizophreniekranken ein Leben zu Hause im vertrauten Umfeld möglich. Häufig jedoch stehen die Familienangehörigen dieser Krankheit eher hilflos gegenüber und fühlen sich überfordert. Deshalb kann die ambulante Behandlung Schizophreniekranker nur dann auf Dauer erfolgreich sein, wenn auch die Familie des Patienten mit einbezogen wird.Um hier neue Wege aufzuzeigen, sind innerhalb des Modellverbundes Psychiatrie Konzepte für eine umfassende multiprofessionelle ambulante Behandlung und Betreuung unter Einbeziehung der Angehörigen entwickelt und erprobt worden. Der jetzt vorliegende Bericht dieses Modellprojektes, das von der Rheinischen Landesklinik Bonn durchgeführt und vom Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung, Hannover, wissenschaftlich begleitet wurde, ist ein wertvoller Ratgeber und Wegweiser für alle in der psychiatrischen Behandlung Tätigen.
show more

Product details

  • Paperback | 248 pages
  • 9783789030437