Meine Erinnerungen an Felix Mendelssohn Bartholdy
17%
off

Meine Erinnerungen an Felix Mendelssohn Bartholdy

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Eduard Devrient (1801-1877) stammte aus einer Schauspielerfamilie: Seine beiden Brüder waren ebenfalls Schauspieler, sein Onkel Ludwig Devrient galt als der bedeutendste deutschsprachige Bühnendarsteller seiner Epoche und war mit E. T. A. Hoffmann eng befreundet. Eduard Devrient kannte Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) bereits seit dessen 13. Lebensjahr und wurde über Nacht berühmt, als der ausgebildete Bassist am 11. März 1829 in der Berliner Sing-Akademie zusammen mit Mendelssohn-Bartholdy Bachs "Matthäuspassion" wiederaufführte. Seine Erinnerungen an Felix Mendelssohn-Bartholdy wirken besonders lebendig durch die zahlreichen in den Text integrierten Briefe des befreundeten Komponisten. Nachdruck der 1872 in Leipzig erschienenen 2. Auflage.show more

Product details

  • Paperback | 291 pages
  • 119.89 x 189.99 x 17.02mm | 353.8g
  • Europäischer Literaturvlg
  • German
  • Nachdruck
  • 3862676994
  • 9783862676996