Mathematische Mussestunden; Eine Sammlung Von Geduldspielen, Kunststucken Und Unterhaltungsaufgaben Mathematischer Natur (2 )

Mathematische Mussestunden; Eine Sammlung Von Geduldspielen, Kunststucken Und Unterhaltungsaufgaben Mathematischer Natur (2 )

By (author) 

List price: US$14.41

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1900 edition. Auszug: ...nach der ersten Verteilung nicht bezeichneten Packchen mit n," jede Karte des bezeichneten Packchens mit b." Dann liegen bei der zweiten Packchenbildung die Karten, von unten nach oben gerechnet, so wie die folgende Figur Wird nun von B das I. Packchen als dasjenige bezeichnet, in dem die gemerkte Karte liegt, so kann es nur die dritte oder die vierte Karte von unten sein. Im ersten Falle wird bei der zweiten. Verteilung die gemerkte Karte die mittlere des II. Packchens, im zweiten Falle die mittlere des I. Packchens. Wird von B das II. Packchen als das bezeichnet, in dem die gemerkte Karte liegt, so bleibt die gemerkte die mittlere. Wird endlich das III. Packchen bezeichnet, so wird die gemerkte Karte mittlere Karte des II. oder III. Packchens. Man erkennt sofort, dass auch bei 3mal 7 und bei 3 mal 9 Karten und 3 Packchen nicht mehr als zwei Packchen-Bildungen erforderlich sind, damit A nach der zweiten Packchen-Bezeichnung des B die gemerkte Karte angeben kann. A hat namlich auch dann die mittlere Schubert, Mathematische Messestunden. II. 9 Karte des bezeichneten Packchens anzugeben. Beispielsweise ist fur 3 mal 9 Karten, bei Festhaltung der obigen Bezeichnungsweise, die Lage der Karten nach der ersten Packchenbildung folgende: I. II. III. n n n n n n n n n b b b b b b b b b n n n n n n n n n Wenn nun B ein Packchen bezeichnet hat, so hat A nur noch die Wahl zwischen drei Karten. Wenn A also das bezeichnete Packchen in die Mitte zwischen die beiden andern nimmt, und wiederum in der angegebenen Weise Packchen bildet, so muss die von B gemerkte Karte immer mittlere Karte...show more

Product details

  • Paperback | 42 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 95g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236769341
  • 9781236769343