Marthas Kinder
49%
off

Marthas Kinder

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Die osterreichische Schriftstellerin und Friedensaktivistin Bertha von Suttner (1843-1914) - fur ihr pazifistisches Engagement 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet - erlangte ihre literarische Bedeutung vor allem durch den grossen Antikriegsroman "Die Waffen nieder." Der Roman beschreibt die Absurditat und Grausamkeit des Krieges zu einer Zeit als Pazifismus gesellschaftlich kaum salonfahig war. Nach seinem Erscheinen 1889 wurde er schnell zu einem Bestseller und gab der Friedensbewegung in Osterreich und Deutschland neuen Auftrieb. "Marthas Kinder" (1902) ist die Fortsetzung zu Suttners Meisterwerk. Trotz der inhaltlichen und stilistischen Anknupfungen an den beruhmten Vorganger konnte die Autorin dessen kommerziellen und literarischen Erfolg nicht wiederholen. Der Roman zahlt dessen ungeachtet zu den wichtigsten Erzahlungen der deutschsprachigen Antikriegsliteratur und weist auch in der heutigen Zeit eine erschreckende Aktualitat aufshow more

Product details

  • Paperback | 264 pages
  • 148.08 x 210.06 x 15.24mm | 417.3g
  • Europäischer Literaturverlag
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 3862671674
  • 9783862671670