Managementgeh Lter in B Rsennotierten Unternehmen
39%
off

Managementgeh Lter in B Rsennotierten Unternehmen : Ein Kritische Analyse

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Sp testens seit der Finanzkrise stehen die Gehaltsbez ge der Topmanager von b rsennotierten Unternehmen unter starker Kritik. Trotz der schlechten Gesch ftsergebnisse werden die obersten Manager berdurchschnittlich honoriert. Das Verg tungssystem dieser Manager besteht haupts chlich aus variablen Verg tungsbestandteilen wie z.B. Jahresbonus und Aktienoptionen. Diese sind vorwiegend auf kurzfristige Erfolgsziele des Unternehmens ausgerichtet. Die Erfolgsmessgr en bei diesen Verg tungsbestandteilen basieren zum gr ten Teil auf buchhalterischen Kennzahlen. Durch das bewusste Eingehen hoher Risiken kann der Manager den kurzfristigen Erfolg wie z.B. den Umsatz des Unternehmens steigern. Durch die positive Bilanzdarstellung kann dieser sich eine hohe Bonusabfindung sichern, was letztendlich dazu f hrt, dass die heutigen Vorstandsgeh lter in den DAX 30-Unternehmen auf das 6,19fache angestiegen sind. W hrend die Vorstandsgeh lter auch im Zuge der Finanzkrise immer weiter steigen, bleibt das Gehaltsniveau der einfachen Angestellten konstant. In der folgenden Ausarbeitung soll dargestellt werden, dass variable Verg tungssysteme in Form von Boni und Aktienoptionen die Lohnschere zwischen den Topmanagern und den Mitarbeitern immer weiter spreizen. Durch kurzfristige, am Unternehmenserfolg ausgerichtete Verg tungsinstrumente wird das au erordentliche Wachstum der Vorstandsbez ge in den gro en b rsennotierten Unternehmen verst rkt. Letztendlich findet diese exzessive Entwicklung der Gehaltsbez ge ihren H hepunkt in der Finanzkrise. Des Weiteren wird im Rahmen dieser vorliegenden Arbeit gezeigt, dass eine anreizeffizientere Ausgestaltung der variablen Verg tungssysteme dieses Problem behebt. Durch den Einsatz von Performance- und Risikokenngr en in den Verg tungssystemen lassen sich steigende Rekordh hen bei den Geh ltern und den Bonuszahlungen der Topmanager vermeiden. In diesem Zusammenhang wird der Manager durch eine optimale Ausgestaltung der Verg tungsinstrumente dazu vershow more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 152 x 216 x 6mm | 100g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 1. Aufl.
  • m. 9 Abb.
  • 3863412486
  • 9783863412487