Macbeth

Macbeth

By (author) 

List price: US$3.96

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...Wirt. Die Wirtin nahm Schon ihren Sitz; doch mit Vergunstigung Ersuchen Wir um ihren Gruss und Willkomm. LADY MACBETH Sprich ihn fur mich zu allen unsern Freunden; Denn herzlich heiss ich alle sie willkommen. (Der erste Morder tritt zur Seitentur ein.) MACBETH Sieh, ihres Herzens Dank kommt dir entgegen. Gleich voll sind beide Seiten. Hier will ich Mich in die Mitte setzen. (Der erste Morder tritt zur Tur ein.) Ungehemmt Sei nun die Lust; gleich soll der Becher kreisen.- (Geht zur Tur.) Auf deiner Stirn ist Blut. MORDER So ist es Banquos. MACBETH Viel besser draussen an dir, als in ihm drinnen! So ist er abgetan? MORDER Herr, seine Kehle Ist durchgeschnitten. Das tat ich fur ihn. MACBETH Du bist der beste Kehlabschneider; doch Auch der ist gut, der das fur Fleance getan; Warst du's, so hast du deinesgleichen nicht. MORDER Mein koniglicher Herr, Fleance ist entwischt. MACBETH So bin ich wieder krank; sonst war gesund ich Und stark wie Marmor, fest wie Fels gegrundet, Weit, allgemein, wie Luft und Windeshauch; Doch jetzt bin ich umschrankt, gepfercht, umpfahlt, Geklemmt von niedertrachtger Furcht und Zweifeln. Doch Banquo ist uns sicher? MORDER Ja, teurer Herr, im Graben liegt er sicher: In seinem Kopfe zwanzig tiefe Wunden, Die kleinst ein Lebenstod. MACBETH Nun, Dank! Da liegt Die ausgewachsne Schlange; das entflohne Gewurm ist giftig einst, nach seiner Art; Doch zahnlos jetzt.-Nun mach dich fort; auf morgen Vernehm ich mehr. (Morder geht ab.) LADY MACBETH Mein koniglicher Herr, Ihr seid kein heitrer Wirt. Das Fest ist feil, Wird nicht das Mahl durch Freundlichkeit gewurzt, Durch Willkomm erst geschenkt. Man speist am besten Daheim; doch auswarts macht die Hoflichkeit Den Wohlgeschmack der Speisen; nuchtern ware Gesellschaft sonst. MACBETH Du holde Mahnerin!- Nun, auf die Esslust folg ein gut Verdauen, Gesundheit beiden! LENOX Gefallt es Eurer Hoheit, sich zu setzen? (Banquos Geist kommt und setzt sich auf Macbethshow more

Product details

  • 12-17
  • Paperback | 32 pages
  • 189 x 246 x 2mm | 77g
  • Rarebooksclub.com
  • German
  • Illustrations, black and white
  • 123670360X
  • 9781236703606