Müßiggang in Schleswig-Holstein

Müßiggang in Schleswig-Holstein

  • Hardback

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Schleswig-Holstein präsentiert sich von seiner entspannenden Seite! Die Eckernförder Gesundheitsexpertin und Journalistin Sylvia Schneider setzt denn vollen Terminkalendern und dem Alltagsstress ein prägnantes Konzept entgegen: Einfach mal abschalten und unerreichbar sein. Auf 128 Seiten gibt sie Tipps und Anleitungen, wie sich Müßiggang erlernen und erfahren lässt. Leicht nachvollziehbar zeigt sie Wege zur Entspannung und gibt viele kleine Anregungen für noch ungeübte Müßiggänger. Zahlreiche Infokästen mit Übungen und Empfehlungen erklären, wie und warum man mal aus der Hektik des Alltags aussteigen sollte. Dem Buch hat Sylvia Schneider ein Zitat von Oscar Wilde vorangestellt: "Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen". So plädiert sie für mehr Gelassenheit und entwickelt Antistressrituale, die der Hetze und Überanforderung des Alltags entgegenwirken. Sie baut auf die Wiederentdeckung des eigenen Wohlgefühls und empfiehlt, sich häufiger dem süßen Nichtstun hinzugeben. Dabei wirft sie auch einen Blick auf die schönsten Flecke Schleswig- Holsteins, die einladen, die Seele einmal baumeln zu lassen. In Zusammenarbeit mit der Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V. (MakS) wurden in 14 Städten kleine Programme und Pauschalen entwickelt, die erlebbar machen, wie man vor Ort dem Alltagsstress entkommen kann.show more

Product details

  • Hardback | 127 pages
  • 228 x 230 x 16mm | 698.53g
  • Wachholtz Verlag GmbH
  • 3529057819
  • 9783529057816

Author information

Sylvia Schneider lebt in Eckernförde und ist erfolgreich als Gesundheits- und Jugendsachbuchautorin tätig. Da sie das Schreiben so liebt wie ihr Heimatland Schleswig-Holstein und ein ausgeglichenes Leben, war ihr das Buch ein echtes Anliegen. Als Chefredakteurin der Zeitschriften Gesundheit für Frauen, Naturmedizin aktuell, Der Deutsche Herz-Brief und als wöchentliche Kolumnistin in "Schleswig-Holstein am Sonntag" ist sie bereits einer großen Leserschaft vertraut.show more