Landschaft und Landnutzung
21%
off

Landschaft und Landnutzung : Vom richtigen Umgang mit begrenzten Flächen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Ein neues Gewerbegebiet hier, eine weitere Umgehungsstraße dort. Etwa achtzig Hektar Land werden allein in Deutschland jeden Tag für Siedlungs- und Verkehrsflächen verbraucht. Städte dehnen sich in die umgebende Landschaft aus. Für die Landwirtschaft wird es enger. Auch erneuerbare Energien brauchen ihren Platz. Weil die Erdoberfläche aber begrenzt ist und Landschaften unsere maßgebliche Lebensbasis bilden, sind Konzepte gefragt, die den Flächenverbrauch begrenzen helfen. Dies umso mehr da die Frage der Land- und Flächennutzung eine Schlüsselstrategie zur Lösung ökologischer und gesellschaftlicher Krisen bildet.Dieter Apel beschreibt kenntnisreich wie weitere Verluste durch Bebauung, industrialisierte Landwirtschaft und Straßenbau begrenzt werden können, damit gewachsene europäische Kulturlandschaften erhalten bleiben. Besonders Erfolg versprechend erscheinen ihm die ökologische Orientierung der Agrar- und Forstwirtschaft sowie die Renaturierung bereits geschädigter Landflächen.Dieses Buch bietet einen breiten, fachübergreifenden Überblick zum gesellschaftlichen und ökologischen Nutzen konkurrierender Land- und Flächennutzungen in einer europäischen Perspektive.show more

Product details

  • Paperback | 176 pages
  • 154 x 213 x 12mm | 279g
  • Oekom Verlag GmbH
  • German
  • 3865813038
  • 9783865813039

Table of contents

Aus dem Inhalt: Abkürzungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Dank 1 Einleitung 11 1.1 Landnutzung unter Konkurrenzdruck 11 1.2 Nachhaltige Landnutzung - Untersuchungsraum Europa 13 1.3 Strategien zur Lösung der ökologischen Krisen 15 1.4 Untersuchungsthese 16 1.5 Landflächen nach der Hauptnutzungsart 17 1.6 Landnutzung nach regionalen Bedingungen 18 1.7 Flächennutzung - komplexe Thematik 18 2 Wald- und Moorflächen 19 2.1 Ökologische und soziale Bedeutung europäischer Wälder 19 2.2 Grundlage der Vegetation - die Photosynthese 19 2.3 Wald und Moor als Kohlenstoffspeicher 20 2.4 Waldumbau zu naturnahen Wäldern 22 2.5 Nachhaltige Holzverwendung 22 2.6 Das Klimaschutzpotenzial der Waldflächen 23 2.7 Ökologische Bedeutung europäischer Moorflächen 25 2.8 Klimaschutzpotenzial von Moorflächen 26 2.9 Wohlfahrtswirkungen von Wald und Moor, Chancen für den Waldumbau 27 3 Landwirtschaftsflächen 29 3.1 Zur Situation der industriellen Landwirtschaft 29 3.2 Zur Kulturgeschichte des Bodens 30 3.3 Agrarökologische Forschung und Praxis 32 3.4 Energie- und Treibhausgas-Bilanz von Ackerflächen 34 3.5 Vorzüge von Dauergrünland 37 3.6 Grünland-Weidenutzung versus Stall-Tierhaltung 38 3.7 Gefahren der industriellen Intensivtierhaltung 40 3.8 Landwirtschaft für "Erneuerbare Energie" 41 3.9 Zukünftige Energiepflanzen, Biogas aus Reststoffen 45 4 Flächen zur technischen Nutzung der Sonnenenergie 48 4.1 Passive Sonnenenergie-Nutzung 48 4.2 Solarthermische Dachanlagen 49 4.3 Dachanlagen der Photovoltaik 49 4.4 Freifeldanlagen der Photovoltaik 50 4.5 Solar-Freifeld-Kraftwerke 50 4.6 Windenergieanlagen 51 4.7 Energiespeicher 53 4.8 Von zentraler Versorgung zu dezentraler Autonomie 54 4.9 Vergleichende Bewertung der technischen Wege 55 5 Renaturierbare und rekultivierbare europäische Landschaften 57 5.1 Geschichte des Wandels europäischer Landschaften 57 5.2 Möglichkeiten und Potenziale einer Revitalisierung degradierter Landschaften 59 5.3 Die mediterranen Regionen - Landschaftszustand und Revitalisierung 60 5.4 Nachhaltige mediterrane Landwirtschaft 64 5.5 Der Balkankarst - Renaturierung und Rekultivierung 68 5.6 Renaturierung westeuropäischer Landschaften 69 5.7 Nachhaltige Waldwirtschaft in Nordeuropa 75 5.8 Nachhaltige Landwirtschaft in Mitteleuropa 80 5.9 Die Alpenregion - Schutz einer einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft 84 6 Siedlungs- und Verkehrsflächen - Städte und Stadtregionen 95 6.1 Stadt- und Verkehrsentwicklung: Gegenseitige Abhängigkeit 95 6.2 Zur Entwicklung der europäischen Industriestadt 96 6.3 Autoorientierte Stadt- und Stadtumlandentwicklung 98 6.4 Ursachen der Landschaft verbrauchenden Suburbanisierung 99 6.5 Flächenverbrauch - Indikator für Umweltbelastungen 101show more