Landschaft macht Schule
10%
off

Landschaft macht Schule : Johann Wilhelm Schirmer (1807-1863)

Edited by 

Free delivery worldwide

Available soon, pre-order now.
When will my order arrive?

70 days to go
Pre-order Add to wishlist

Description

Der Künstler Johann Wilhelm Schirmer (1807-1863) hinterlieà ein vielgestaltiges OEuvre. Seine Geburtsstadt Jülich besitzt neben seinen Wirkungsorten Düsseldorf und Karlsruhe die umfangreichste Sammlung seiner Werke. Schirmers groÃes Thema war die Landschaft. Er entwickelte aus dem Geist der Romantik einen eigenen Stil der realistisch-idealisierten Landschaftsmalerei. Dies machte Schule: Als Professor der Kunstakademien in Düsseldorf und Karlsruhe etablierte er die Landschaftsmalerei als Lehrfach. Er unterrichtete und beeinflusste zahlreiche Schüler, darunter Andreas und Oswald Achenbach, Caspar Scheuren, Anselm Feuerbach und Arnold Böcklin. Anlässlich des 150. Todestages Schirmers analysieren ausgewiesene Fachleute in ihren Aufsätzen ausgehend von den Bestanden des Jülicher Museums sein OEuvre. Damit entsteht in Fortführung des zweibändigen Kataloges "Johann Wilhelm Schirmer - Vom Rheinland in die Welt" (2010) ein wichtiges Grundlagenwerk zur Malerei des 19. Jahrhunderts - gehörte doch Schirmer zu den profiliertesten Landschaftsmalern seiner Zeit in Deutschland.show more

Product details

  • Hardback | 800 pages
  • 240 x 300mm | 2,000g
  • Imhof Verlag
  • German
  • m. 750 Abb.
  • 3865689523
  • 9783865689528
  • 1,944,937