Kurzgefasste Geschichte Der Kunst, Der Baukunst, Bildnerei, Malerei Und Musik

Kurzgefasste Geschichte Der Kunst, Der Baukunst, Bildnerei, Malerei Und Musik

By (author) 

List price: US$22.39

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1903 edition. Auszug: ...den Schmerz um den dahingeschiedenen Iesus verkorpert. Abb. IN2. Der Prophet Jeremias. Von Michelangelo. Auch Andrea (1486--1531), der Sohn eines Schneiders--daher der Zuname del Sarto--hat ausschliesslich Andachtsbilder gemalt, doch fasst er seine Aufgabe weniger wie Fra Bartolommeo von der Seite des religiosen Empfindens, als der Anmut der Gestalten und lebendiger Bewegung. Alle seine Abb. l9!. Von der Decke der Sixtinischen Kapelle zu H!om. on Michelangelo. Knnstgenossen ubertrifft er durch die meisterhafte Behandlung der Farbe. Seine vollendetste Freske ist die Madonna del Sacco im Klosterhofe der Kirche Annunziata zu Florenz: die Madonna ruht mit ihrem Kinde auf den Treppenstufen eines Palastes; seitwarts von ihr ist Ioseph, bequem auf einen gefullten Sack (Meeo) gelehnt, mit dem Lesen eines Buches beschaftigt. e. Rasfael und feine Schule. Aus der umbrischen Schule ist Raffael Santi hervorgegangen, in welchem sich auf dem Grunde eines lauteren sittlichen Gefuhls alle Seiten geistiger Vollkommenheit zu vollendeter Harmonie vereinigen. Er ist an einem (iharfreitage (1483) geboren nnd gestorben (15W). Nach dem Tode seines Vaters Giovanni, der gleich ihm Maler war, kam er in die Schule Pietro Pernginos nach Perngia, ging dann nach Florenz, studierte dort mit Bewunderung die Kartons Leonardos und Michelangelos, sowie die Fresken Masaccios und erfreute sich der Zuneigung und Anregung Fra Bartolommeos vergl. S. 175). Von allen verstand er zu leruen, doch immer so, dass er die empfangenen Eindrucke zu verschmelzen und in durchaus individueller Weise zu verarbeiten wusste. Zu seiuen fruhesten Bildern gehort die Madonnshow more

Product details

  • Paperback | 104 pages
  • 189 x 246 x 6mm | 200g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236792874
  • 9781236792877