Kruzifixe und Kreuzigungsgruppen  aus dem Bereich der "Donauschule"
15%
off

Kruzifixe und Kreuzigungsgruppen aus dem Bereich der "Donauschule"

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Zwischen 1500 und 1530 entstanden in Altbayern und Ãsterreich, dem Verbreitungsgebiet der "Donauschule", zahlreiche groÃformatige Kruzifixe und Kreuzigungsgruppen. Einige gehören zu den Hauptwerken spätgotischer Schnitzer, darunter der Meister von Kefermarkt, Hans Leinberger oder Stefan Rottaler. Andere tragen zur Umstrukturierung und Neubewertung von umfangreichen Werkgruppen wie der Arbeiten des "Meisters der Altöttinger Türen" bei. Der in der kunsthistorischen Forschung seit Beginn des 20. Jahrhunderts verbreiteten Vorstellung des "Donaustils" als eines lokalen, plötzlich auftretenden Phänomens stehen die Werke selbst entgegen. Ihre stilistische Vielfalt widerspricht dem Idealbild der einheitlichen, gattungsübergreifenden "Donauschule". Vor dem Hintergrund einer kritischen Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Inhalten der problematischen Begriffe "Donaustil" und "Donauschule" werden die Kruzifixe und Kreuzigungsgruppen nun erstmalig ausführlich behandelt, stilkritisch beurteilt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht.show more

Product details

  • Hardback | 432 pages
  • 250 x 308 x 35mm | 2,642g
  • Imhof Verlag
  • German
  • 277 SW-Abb., 87 Duoton-Abb.
  • 3865689124
  • 9783865689122
  • 2,605,534