Kritik Der Reinen Vernunft Zweite Hin Und Wieder Verbesserte Auflage (1787)

Kritik Der Reinen Vernunft Zweite Hin Und Wieder Verbesserte Auflage (1787)

By (author) 

List price: US$33.13

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...unwichtigen Dienst tut, sie ebensowohl wider alle moglichen Behauptungen des Gegenteils in Sicherheit zu stellen; welches nicht anders geschehen kann, als so, da man entweder seinen Satz apodiktisch beweist, oder, wenn dieses nicht gelingt, die Quellen dieses Unvermogens aufsucht, welche, wenn sie in den notwendigen Schranken unseres Vernunft liegen, alsdann jeden Gegner gerade demselben Gesetze der Entsagung aller Anspruche auf dogmatische Behauptung unterwerfen mussen. Gleichwohl wird hierdurch fur die Befugnis, ja gar die Notwendigkeit, der Annehmung eines kunftigen Lebens, nach Grundsatzen des mit dem spekulativen verbundenen praktischen Vernunftgebrauchs, hierbei nicht das mindeste verloren; denn der blo spekulative Beweis hat auf die gemeine Menschenvernunft ohnedem niemals einigen Einflu haben konnen. Er ist so auf einer Haaresspitze gestellt, da selbst die Schule ihn auf derselben nur so lange erhalten kann, als sie ihn als einen Kreisel um demselben sich unaufhorlich drehen lat, und er in ihren eigenen Augen also keine beharrliche Grundlage abgibt, worauf etwas gebaut werden konnte. Die Beweise, die fur die Welt brauchbar sind, bleiben hierbei alle in ihrem unverminderten Werte, und gewinnen vielmehr durch Abstellung jener dogmatischen Anmaungen an Klarheit und ungekunstelter Uberzeugung, indem sie die Vernunft in ihr eigentumliches Gebiet, namlich die Ordnung der Zwecke, die doch zugleich eine Ordnung der Natur ist, versetzen, die dann aber zugleich, als praktisches Vermogen an sich selbst, ohne auf die Bedingungen der letzteren eingeschrankt zu sein, die erstere und mit ihr unsere eigene Existenz uber die Grenzen der Erfahrung und des Lebens hinaus zu erweitern berechtigt ist. Nach der Analogie mit der Natur lebender Wesen in dieser Welt, an welchen die Vernunft es notwendig zum Grundsatze annehmen mu, da kein Organ, kein Vermogen, kein Antrieb, also nichts Entbehrliches, oder fur den Gebrauch...show more

Product details

  • Paperback
  • 185.42 x 243.84 x 17.78mm | 386g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236707478
  • 9781236707475