Korruptionscontrolling in öffentlichen und privaten Unternehmen
18%
off

Korruptionscontrolling in öffentlichen und privaten Unternehmen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Durch die spektakulären Bestechungsaffären bei VW und Siemens beschäftigen sich Medien, Politik und Gesellschaft momentan so intensiv mit dem Thema "Korruption" wie selten zuvor. Korruption kann als Teil der Wirtschaftskriminalität zu materiellen und immashow more

Product details

  • Paperback | 205 pages
  • 149 x 210 x 17mm | 276g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • 2. Auflage.
  • 3866182449
  • 9783866182448

Table of contents

1;Inhaltsübersicht;6§2;Inhaltsverzeichnis;8§3;1. Einleitung;14§3.1;1.1. Vorbemerkungen;14§3.2;1.2. Themenabgrenzung;16§3.3;1.3. Ziel der Arbeit und Untersuchungsansatz;16§3.4;1.4. Definitionen der betrachteten öffentlichen und privaten Unternehmen;17§3.5;1.5. Definition des Korruptionsbegriffs in den verschiedenen Wissenschaften;19§3.6;1.6. Definition von Korruptionscontrolling für diese Arbeit;21§3.7;1.7. Rechtliche Rahmenbedingungen für öffentliche und private Unternehmen;21§3.8;1.8. Korruption im freiheitlich demokratischen Rechtsstaat;23§4;2. Rechtsgrundlagen;26§4.1;2.1. Formen der Korruption im deutschen Strafrecht92;26§4.2;2.2. Behandlung der Korruption im deutschen Steuerrecht;32§5;3. Empirische Untersuchung der Korruptionsfälle bei dem Zollkriminalamt;33§5.1;3.1. Vorbemerkungen;33§5.2;3.2. Entstehung und Aufgaben des Zollkriminalamtes;33§5.3;3.3. Stellung und Aufgaben der bestechlichen Agenten;34§5.4;3.4. Stellung und Aufgaben der bestechenden Klienten;35§5.5;3.5. Anlass für die Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden;37§5.6;3.6. Beschreibung der Korruptionsvorgänge (modus operandi);37§5.7;3.7. Rechtliche Gesichtspunkte;39§5.8;3.8. Vorteile der Agenten und Klienten;40§5.9;3.9. Strafmaß für die Agenten und Klienten;41§5.10;3.10.Vermögensschäden des Zollkriminalamtes;42§5.11;3.11. Betriebswirtschaftliche Ursachen für das Auftreten des Korruptions-falls178;43§5.12;3.12.Korruptionscontrolling des Zollkriminalamtes nach Auftreten des Korruptionsfalls190;45§5.13;3.13. Korruptionscontrolling durch das Bundesfinanzministerium;46§5.14;3.14. Zusammenfassung und Kritik;47§6;4. Erscheinungsformen und Ursachen der Korruption;49§6.1;4.1. Klassifikation von Korruptionshandlungen bezüglich der beteiligten Personen;49§6.2;4.2. Modellbedingungen;49§6.3;4.3. Grundtypen der Korruption in öffentlichen und privaten Unternehmen;54§6.4;4.4. Ursachen der Korruption;61§7;5. Externe und interne Prüf- und Steuerungsorgane;85§7.1;5.1. Externe Prüforgane;85§7.2;5.2. Interne Prüf- und Steuerungsorgane;89§8;6. Frühwarnsysteme zum Erkennen von Korruptionsrisiken;102§8.1;6.1. Korruptionsbedingte Unternehmenskrise;102§8.2;6.2. Juristische Regelungen der Frühwarnung;104§8.3;6.3. Organisatorische Regelungen der Frühwarnung;106§8.4;6.4. Eigenorientierte Frühwarnung;109§8.5;6.5. Überbetriebliche Frühwarnung;121§9;7. Die Prinzipal - Agenten - Klienten Beziehung und deren Auswirkungen;126§9.1;7.1. Beschreibung des Prinzipal-Agenten-Klienten-Modells;126§9.2;7.2. Der Prinzipal;127§9.3;7.3. Der Agent;132§9.4;7.4. Der Klient;141§9.5;7.5. Controlling - Aktivitäten des Prinzipals zur Verhinderung von Kor-ruption in Unternehmen;151§9.6;7.6. Kontrolle der Korruptionscontrollingaktivitäten;166§9.7;7.7. Kritik und Erweiterung des Modells;167§10;8. Korruptionscontrollingkonzepte in öffentlichen Unternehmen;170§10.1;8.1. Das Präventionskonzept der Emschergenossenschaft/Lippeverband;170§10.2;8.2. Das Präventionskonzept der Stadt Osnabrück;180§11;9. Innovative Ergebnisse;188§12;10. Zusammenfassung und Ausblick;189§13;Literaturverzeichnis;194show more