Korporative Strukturen Bei Der Stiftung Burgerlichen Rechts

Korporative Strukturen Bei Der Stiftung Burgerlichen Rechts

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Die rechtsfahige Stiftung der 80 ff. BGB ist eine mitgliederlose Rechtsperson. Daruber besteht Einigkeit. Gleichwohl wird die Beratungs- und Gestaltungspraxis seit jeher mit dem Wunsch konfrontiert, zumindest dem noch lebenden Stifter die Moglichkeit einzuraumen, auf seine" Stiftung wie ein quasi-Mitglied" einzuwirken. Verstarkt hat sich dieser Trend durch das Entstehen der modernen Gemeinschafts- und Burgerstiftungen, deren Donatoren in weitaus grosserem Masse als die klassischen Mazene als Gegenleistung fur ihre Beitrage nach Mitbestimmungsmoglichkeiten innerhalb ihrer" Stiftungen suchen. Seit einigen Jahren wird vehement diskutiert, in welchem Masse Stiftungen qua kautelarjuristischer Kunstgriffe quasi"korporativ ausgestaltet werden konnen. Die vorliegende Arbeit untersucht diese Frage anhand der Kompetenzen der Stiftungsorgane bei Satzungsanderungsbeschlussen. Im Rahmen der Arbeit wird darauf eingegangen, unter welchen Voraussetzungen einfache und qualifizierte Satzungsanderungen bei einer Stiftung zulassig sind. Ausgehend von einer grundrechtsdogmatischen Verortung der Stifterfreiheit werden die Kompetenzen des Stiftungsvorstandes hinsichtlich Satzungsanderungen untersucht und die hierzu im neueren Schrifttum vertretenen Thesen analysiert und bewertet."show more

Product details

  • Paperback | 164 pages
  • 158 x 226 x 14mm | 281.23g
  • Bucerius Law School Press
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 3863810155
  • 9783863810153