Konzeption Eines Standardprozesses Zur Dokumentendigitalisierung
19%
off

Konzeption Eines Standardprozesses Zur Dokumentendigitalisierung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Die Arbeit besch ftigt sich mit der Frage, wie vorhandene Papierarchive und Altaktenbest nde mit einem einheitlichen Prozess digitalisiert werden k nnen. Die Aktualit t der Arbeit ergibt sich hierbei aus zwei wesentlichen Aspekten. Einerseits aus der zunehmenden Nachfrage an Digitalisierungsdienstleistungen, andererseits aus der Schnelllebigkeit der modernen Zeit, die eine Digitalisierung notwendig macht, um eine schnelle Bereitstellung von Informationen zu erm glichen. Zielgruppe der Arbeit sind in erster Linie Dienstleistungsunternehmen, die ber keinen einheitlichen Prozess zur Verarbeitung von unterschiedlichen Dokumentenarten verf gen. Durch die Vereinheitlichung des Prozesses sollen Kosten und Einarbeitungszeiten der Mitarbeiter minimiert und die Produktivit t erh ht werden. Au erdem soll die Qualit t und die M glichkeit der Qualit tskontrolle grundlegend verbessert werden, so dass unterschiedliche Projekte vergleichbar werden. Zum Entwurf des Prozesses wird das ARIS Modell genutzt. Nach der anf nglichen Erkl rung der Grundlagen von ARIS und der Digitalisierung, wird ein umfassender Anforderungskatalog f r den Prozess zusammengestellt, mit dessen Hilfe der eigentliche Prozess erstellt wird. Dieser Prozess wird mit all seinen Optionen und M glichkeiten im Hauptteil der Arbeit ausf hrlich dargestellt. Die Darstellung erfolgt hierbei auf allen f nf Ebenen des ARIS Modells und ist durch eine umfangreiche Illustration der einzelnen Abschnitte des EPKs untermauert. Am Ende der Arbeit findet sich eine kritische Betrachtung des Entwurfs und eine Aufz hlung von Chancen und M glichkeiten, die der Prozess einem Unternehmen bieten kann.show more

Product details

  • Paperback | 76 pages
  • 178 x 254 x 4mm | 150g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863414845
  • 9783863414849

About Wolfgang Theophil

Wolfgang Theophil, B. Sc., wurde 1979 in Hilden geboren. Nachdem er seine Ausbildung zum Informatikkaufmann abgeschlossen hatte, war er über mehrere Jahre mit der Entwicklung und Projektierung unterschiedlicher Softwarelösungen zur Archivierung und Digitalisierung bei einem führenden Dienstleister mit Sitz in Deutschland beschäftigt. Neben seiner Tätigkeit in der Entwicklung und Projektplanung, absolvierte er ein nebenberufliches Studium der Wirtschaftsinformatik, welches er mit der vorliegenden Arbeit beendete. Derzeit ist der Autor als IT-Berater in Kundenprojekten tätig.show more