Konvergenz der Medien - Konvergenz des Rechts?

Konvergenz der Medien - Konvergenz des Rechts?

Edited by  , Edited by  , Edited by 

List price: US$34.69

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Die Konvergenz der Medien, die in der rechts- und medienwissenschaftlichen Diskussion seit langem als Zukunftsvision präsent ist, scheint nun in der Gegenwart angekommen. Anliegen des vorliegenden Buches ist es, zu den rechtlichen Konsequenzen dieser Entwicklung eine Zwischenbilanz zu ziehen, die alle berührten Felder des öffentlichen Rechts und des Privatrechts erfasst: Die Bestandsaufnahme reicht im öffentlichen Recht von den Folgen der rechtstatsächlichen Veränderungen für den Rundfunkbegriff über die Frage der Regulierung des Zugangs zu den Übertragungswegen bis zur künftigen Rolle des öffentlichrechtlichen Rundfunks. Die privatrechtlichen Konsequenzen werden vor allem mit Blick auf die Rechtsverhältnisse im Internet, die kartellrechtliche Behandlung medienübergreifender Fusionen und die mit der Konvergenz zusammenhängenden Fragen der Rechteverwertung beleuchtet.§Mit Beiträgen von Christoph Degenhart, Thomas Dreier, Eva-Irina Freifrau von Gamm, Hubertus Gersdorf, Peter M. Huber, Rainer Koch, Knut Werner Lange, K. Peter Mailänder, Jürgen E. Müller, Ansgar Ohly, Karl-Nikolaus Peifer, Jörg P. Soehring, Thomas Summerer, Norbert Wimmer
show more

Product details

  • Paperback | 219 pages
  • 156 x 238 x 20mm | 344g
  • German
  • 1. Auflage.
  • m. 6 Abb.
  • 3866531338
  • 9783866531338