Kontinuation Oder Fortsetzung Der Beschreibung Der Denckwurdigeren Paraquarischen Sachen

Kontinuation Oder Fortsetzung Der Beschreibung Der Denckwurdigeren Paraquarischen Sachen

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1710 edition. Excerpt: ...umb sich fressenden Flammen selbige griffen und auffgezehret/ den Nahmen dess Vaumaisters / obwohlen in hatten Marmel eingegraben / ausgeloscht/'und zu Staub und Aschen gemacht; welches Zweifels ohne in unseren iarquzrien zuvermeiden eine guete czzorsorg erforderen wslte/ je mehrer Gefahren sichAllhier / als inurops taglichen eraignen: Willnichts sagen von der grossen Sorglosigkeit der Indianer / so sie gegen ihrer Fem, -4M 256 ) Ach Statt tragen; sonderen von den, Brunsten / weiche die grausamme Sturm-Wmd verursachen: Dann wann der wuetende Lows denZaum dem sturmischen (zuiloni lasset / sau set und prauset diftr der Massen; dass er die groste und dickiste Baum von der Wurtzen herauss reistet/ und z Boden legt; insonderheit wann biser sturmische Gesell mit dem uttro ins Feld ziehet. So ist uber dass diser Himmels-Stuffenmeric de, nen Hochen Wetteren sehr unter, worffen/ also das zu angenem, und liebreicher Frielings / oder fruchtbar ren Herbst-Zeit / welches in Lurop, nit leichtlich zugeschehen pflegt/es dow neret / und blitzet / also: dass fast allt Jahr etliche traurige Zuefall eint, weders unsere Indianer / oder ihre Hauser / ja wohl auch ihre Herd, Viech leiden muessen. Eben diser Tag hat der Donner in einem Hauss eingeschlagen / und selbiges mit funff anderen in einer viertheil Stund in die Flammen und Aschen gelegt. Zu allen Gluck schickte ich ftlbigm Tag alle meine Pfarr-Kinder auff ihre Felder hinaus; dannenhero kein weiterer Schaden erfolgt; als allein dass ihr armes Hauss-Gerath in den Rauch aufgangen: welchen Schaden ich aber alfobald erstattet / und abermahlen die Nackendte bekleshow more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 4mm | 141g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236812557
  • 9781236812551