Konstanz 1414-1418

Konstanz 1414-1418 : Eine Stadt und ihr Konzil

By (author)  , By (author) 

List price: US$23.55

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Von 1414 bis 1418 tagte das Konstanzer Konzil, die wohl bedeutendste spätmittelalterliche Kirchenversammlung. "Mehr als 83 Könige aus Asien, Afrika und Europa hatten ihre Gesandten geschickt", vermerkt der Chronist Ulrich von Richental. Jan Keupp und Jörg Schwarz bieten mit diesem Band eine profunde und unterhaltsam zu lesende Geschichte des Konzils. Dabei beleuchten sie zum einen die politische und kirchengeschichtliche Dimension: die Beendigung des abendländischen Schismas, die Forderung nach einer Reform von Kirche und Reich und die Klärung von Glaubensfragen und Häresie, was in der Verbrennung des Jan Hus gipfelte. Zum anderen tauchen sie in die pralle Alltagsgeschichte der Handelsstadt ein. Gerade in Konzilszeiten war die Stadt ein Ort der Sinnesfreuden: "1700 Bläser, Pfeifer, Fiedler und sonstige Spielleute" und nicht zuletzt "700 öffentliche Dirnen" sorgten für die Unterhaltung.show more

Product details

  • Hardback | 181 pages
  • 145 x 221 x 22mm | 360g
  • Primus Verlag GmbH
  • German
  • 2., überarb. Aufl.
  • 3 s/w Abbildungen
  • 3863120795
  • 9783863120795

Review Text

"Noch ein Buch über das Konstanzer Konzil? Ja, und zwar ein sehr unterhaltsames, das in wohlüberlegter Weise in die Hintergründe und Ereignisse des Konstanzer Konzils einführt... interessant und lesenswert." Konzilstadt Konstanz "Blitzsaubere Darstellung des Konzils von Konstanz." Frankfurter Rundschau "Den beiden Historikern ist ein lehrreiches und zugleich kurzweiliges Buch gelungen." zeitzeichen - Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft "Im Buch wechseln sich erklärende Passagen mit Schilderungen ab, und Zitate von Zeitzeugen sorgen für ein abwechslungsreiches Lesevergnügen zu einem Thema, das nur auf den ersten Blick trocken wirkt, es in Wirklichkeit aber auch mit heutigen Polit-Thrillern aufnehmen kann." Miroque - Lebendiges Mittelalter "Ein wissenschaftliches Buch, spannend geschrieben auch für Laien." Hanauer Anzeiger "Die Autoren, beide Dozenten für mittelalterliche Geschichte, haben rechtzeitig zum 600. Jahrestag der Konzilseröffnung den Stoff ansprechend und übersichtlich aufgearbeitet." Sonntagsblatt. Evangelische Wochenzeitung für Bayern "Die vielen O-Töne der Zeit ziehen den Leser geradezu mitten hinein in die Kirchenversammlung und das lebendige Konstanzer Alltagsleben." Momente "Der Band ist für Laien wie Fachleute ein überaus empfehlenswerter Tipp und bereichert zweifellos die große Palette der Bucherscheinungen zum Konstanzer Konzil." Zeitschrift der Geschichte der Oberrheinsshow more