Koepfchen Unters Wasser

Koepfchen Unters Wasser : Kriminalroman

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Die Geschichte spielt in der idyllischen Region Luberon am Nordrand der Provence in Sudfrankreich. Allerdings wird die Idylle des kleinen Ortes La Cucurette durch eine Abfolge bizarrer, verstorender Ereignisse gestort, die in einem dreifachen Mord wahrend des alljahrlich stattfindenden Groen Aioli, des groten Festes der Gemeinde, gipfeln. Der junge Dorfpolizist Jules Bletzinger muss sich fur die Aufklarung dieses Verbrechens Hilfe holen zumal er glaubt, durch seine neue Liebe Chantal selbst in den Fall verwickelt zu sein. Die Zusammenarbeit mit Kommissar Claude Quidort aus dem nahen Aix-en-Provence ist allerdings keine einfache Angelegenheit, und die Ermittlungen fordern ein Gewirr aus politischen Intrigen, alten und neuen Liebesgeschichten zutage, durch das man nur mit Muhe hindurchfindet. Die beiden Polizisten holpern durch ihre Detektivarbeit, verheddern und verrennen sich, streiten sich, versohnen sich, aber am Ende finden sie die Losung und es kehrt wieder Friede ein im idyllischen La Cucurette. Sudfranzosisches Flair, der verschrobene Charme der Dorfbewohner und nicht zuletzt die kulinarischen Kreationen der konkurrierenden Meisterkoche machen das Buch zu einem spannenden, amusanten und appetitanregenden Ausflug in die wunderbare Provenceshow more

Product details

  • Paperback | 168 pages
  • 152.4 x 228.6 x 9.65mm | 312.98g
  • Createspace
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1508645477
  • 9781508645474

About MR Hep Dietz

Hep Dietz, Jahrgang 1949, hat erst nach seiner Pensionierung mit dem Schreiben begonnen. "Kopfchen unters Wasser" ist sein erster Kriminalroman. Seine Begeisterung fur den Suden Frankreichs allerdings wurden schon in seiner Studentenzeit geweckt, als er dank eines Stipendiums fur ein Jahr in Aix-en-Provence leben durfte."show more