Klimawandel als Folge der Präzessions- und Apsidenbewegung
13%
off

Klimawandel als Folge der Präzessions- und Apsidenbewegung : Klimarelevanz der vier Erdbahnparameter

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Diese Studie soll mit fundierten astronomischen Fakten die Diskussion um die Klimaerwärmung erweitern. Die Anthroposophie Rudolf Steiners gibt Hinweise darauf, dass wir am Beginn einer kosmisch bedingten Warmphase stehen, die um das Jahr 2000 beginnt und 500-600 Jahre andauern wird. Diese Erwärmung ist also primär kosmisch bedingt und unabhängig vom Verhalten des Menschen. Dies ist ein höchst tagesaktuelles Thema. Alle Welt redet und forscht über den möglichen Verlauf der Klimaerwärmung. Bei dieser Diskussion bleibt der Einfluss kosmischer Fakten, welche das Erdklima mitbestimmen, völlig ungeachtet. Anliegen des Verfassers ist, dass astronomische Gegebenheiten wie die Präzessions- und Apsidenbewegung in die wissenschaftliche Klimadiskussion aufgenommen und mit einbezogen werden. Werner Schmötzer ist Konstruktur und Erbauer mehrerer Sonnenuhren sowie Autor mehrerer Fachbücher wie auch zahlreicher Publikationen in Fachjournalen. Seit Jahren forscht und recherchiert er über die Relevanz kosmischer, natürlicher und anthropogener Einflussnahmen auf das globale Klima. Für seine Forschungsarbeiten um kosmische Zyklen, deren Korrelation zu Klimaveränderungen und Kulturepochen, wurden ihm mehrere Preise zuerkannt. Die Durchführung von Seminaren, von öffentlichen und von Fachvorträgen sowie die Mitarbeit in diversen Arbeitskreisen haben bundesweit zu einem hohen Bekanntheitsgrad geführt.show more

Product details

  • Paperback | 39 pages
  • 208 x 294 x 8mm | 359.99g
  • Pro Business
  • German
  • 3863863720
  • 9783863863722