Kirchenordnung, Wie Es Mit Der Lehre Und Ceremonien in Der Lobl. Graffschaft Hohenlohe Soll Gehalten Werden

Kirchenordnung, Wie Es Mit Der Lehre Und Ceremonien in Der Lobl. Graffschaft Hohenlohe Soll Gehalten Werden

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1688 edition. Excerpt: ...und tragen. Denn das ist die Meynung und derrechte Verstand diesesachten GebottS/ DassmanGott den Hermuber alleDingsott forchttn und beben/dasswir umbftmet willen/ unftm Nachsten nicht fulschtichbeUegm/der, rathen/asfteneden/ oder bosm Leuthmund machap/ So, ldernihnentschukdigen/gutsvdnibmreden/ und alles zum besten kehren. ammb meine liebe Kindlein/mttcketsmitfteiss/ und wenn man euch ftaget: Me verstehest dil ds Achte Gebottt So sitt Ide lso neyne: Mr sollen Gott den Venn ubnaUeKnHforchtett und iieben/dasswirumbseinet willen unsem Nachsten nicht jAschochbeUM!/ venabten/ Werreden / oder voftn keltthmundnAchen/fonbem ihn entschuldigm/ undgutesvonihmreden/ und alles zum besten kehren. Auslegung dess ie Weundte Predig. Auslegung dess Neundten und Sehen-den Gebotts. m sollt diD niM lassen gelusten deines NMen Hauss. Bn sollt diD niSt lassen gelusten deines NaWenWeiK/ noS seines KneEts/ noZ seinerMagd/noGseinesOUen/noH seines Esels/noS alles wasdein NaWer hat. Anhabt ihr am nechflen gehoret/ wie ihr das achte Gebott verstehen sollt/darinwir, lernen/wie wir uns gegen unserS Nachsten Ehr und Glimpfsollen halten/dass wir kein falsche Jeugnuo wider ihngeben/ noch sonst falschlich oder unordentlich nachreden/ sondern gutes von ihm sagen / ihn entschuldigen / und alles zum besten auslegen sollen. Nun ist es aber nicht genug / wenn wir schon die vorigen Gebott uusserlich im Werckalle halten/undmserm Nachsten gleich weder an seinem Leibe / noch an seinem Gemahel/ noch an seinem Guth / noch an seinen Ehren kein schaden Hun / sonderg wir sind und bleiben dennoch, ----deshow more

Product details

  • Paperback | 100 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 195g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236981456
  • 9781236981455