Keine Angst vor Mobbing!

Keine Angst vor Mobbing!

By (author)  , By (author)  , By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Expected delivery to the United States in 8-13 business days.


Not ordering to the United States? Click here.

Description

Mobbing am Arbeitsplatz zu erfahren ist kein Einzelschicksal. Aktuell sind nach dem Mobbing-Report der Bundesregierung mehr als eine Million Beschäftigte betroffen.
Stress, psychische und körperliche Störungen sowie verringertes Selbstwertgefühl sind die Symptome, gegen die ein Mobbing-Betroffener anzukämpfen hat. Wie Sie die Abwärtsspirale stoppen können, wie Sie gut für sich sorgen und sich effizient zur Wehr setzen, ist Gegenstand des Buches, in das Erfahrungen aus vielen hundert Mobbing-Beratungen eingeflossen sind.

Menschen mit Schwierigkeiten am Arbeitsplatz gibt das Buch konkrete Hilfestellung:
- Was ist Mobbing und wie entsteht es?
- Werde ich gemobbt oder handelt es sich um einen "normalen" Konflikt?
- Welche Hilfe finde ich im beruflichen und privaten Umfeld?
show more

Product details

  • Paperback | 160 pages
  • 151 x 212 x 18mm | 307g
  • German
  • 1., Aufl.
  • 9783608860122

Table of contents

Vorwort
Danke!
1. Was ist Mobbing ?
1.1 Mobbing - ein "Modewort"?
1.2 Konfl ikt oder Mobbing ?
1.3 Wie wird " Mobbing " heute defi niert ?
1.4 Doch nur ein Konfl ikt ?
1.5 Checkliste körperlicher Symptome
1.6 Mobbinghandlungen
1.7 "Bossing": Wenn der "Boss" selbst mobbt
2. Der Verlauf des 5-Phasen- Modells nach Heinz Leymann
1. Phase: Ein Konfl ikt bricht aus
2. Phase: Mobbing etabliert sich
3. Phase: Rechtsbrüche durch Fehl- und Übergriffe
4. Phase: Ausschluss aus der Arbeitswelt
5. Phase: Die weitere Stigmatisierung
3. Was kann ich für mich tun?
3.1 Stressbelastung bei Mobbing
3.2 Was kann ich vor Ort, im Betrieb, für mich tun?
3.3 Wie sorge ich für mich?
3.4 Übungen
3.5 Hilfe im unmittelbaren berufl ichen Umfeld
3.6 Hilfe im weiteren berufl ichen Umfeld
3.7 Hilfe im privaten Umfeld
4. Hilfe im professionellen Umfeld
4.1 Selbsthilfegruppe
4.2 Beratung
4.3 Coaching
4.4 Supervision
4.5 Psychotherapie
4.6 Mediation
5. Wenn der Kon . ikt nicht lösbar ist - Eine Veränderung wird angestrebt
6. Die anwaltliche Sicht
Nathalie Brede und Ansgar Brede
Anhang: Mobbingtagebuch
show more

About Anka Kampka

Anka Kampka, ausgebildet in Gestalttherapie und Klientenzentrierter Gesprächsführung sowie Personal- und Organisationsentwicklung, arbeitet als selbständige Konflikt- und Mobbing- Beraterin in Mainz. Sie ist Geschäftsführerin des "Instituts für faire Lösungen" (IffL) sowie Leiterin des bundesweit tätigen "Netzwerkes der Mobbing-Selbsthilfegruppen Deutschland". In ihrem Beruf als Verwaltungsfachangestellte hat sie selbst Mobbing erfahren. Nathalie Brede, Rechtsanwältin und gefragte Referentin, ist in Wiesbaden tätig und unter info@kanzlei-brede.de erreichbar. Sie bearbeitet das Thema Mobbing zusätzlich wissenschaftlich. Ansgar Brede, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ist seit vielen Jahren u. a. Spezialist in Mobbingfragen in eigener Kanzlei am Luisenplatz 1 in 65185 Wiesbaden, Tel. 0611/9100114, tätig. Er engagiert sich vielfältig gegen Mobbing und hat schon viele Betroffene aus ihrer Mobbingsituation heraus begleitet.
show more