Katharina Von Bora

Katharina Von Bora

By (author) 

List price: US$8.54

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...lauter Theologen. Weltlich waren nur die Verwandten: Geschwister, Schwager und Schwagerinnen, einige vornehme Gevattersleute, wie die Kanzler Muller und Ruhel in Mansfeld, die Goritz in Leipzig, Hans von Riedtesel und Hans von Taubenheim, der Landrentmeister in Torgau, an welchen Frau Kathe in die Ferne freundliche und ehrerbietige Grusse, Gluckwunsche oder Einladungen sendet oder gar selbst einmal zu einem Brief - naturlich einem Geschaftsbrief - sich aufschwingt. Auch der Strassburger Syndikus Gerbel lasst Frau Kathe tausendmal grussen. Der Stadtschreiber Roth von Zwickau lasst ein Exemplar seiner Postille fur die Doktorin binden und schenken und sendet ein Glas, das fein ganz" ankommt. Endlich war noch eine liebenswurdige Adelsfamilie Jorger von Tollet im Oesterreichischen, eine Mutter mit mehreren Sohnen, welcher Luther einen evangelischen Hauskaplan besorgt hatte (1525) und allerlei seelsorgerliche Ratschlage gab, die sich nun dankbar erwies in zahlreichen und teuren Geschenken: ungarische Gulden," Kutten-Latwerg" und andere treue und teure Gaben"; auch ein Stipendium sandte sie von 500 Goldgulden fur arme Gesellen, die in der heiligen Schrift studieren. Spater studierte auch ein Enkel der Jorgerin in Wittenberg. Mit dieser ehrenreichen, edlen Frauen Dorothea Jorgerin, als besonders guten Freundin," wurden gar zahlreiche und freundliche Briefe gewechselt, worin auch Luthers Hausehre Frau Kathe" oft zum Grusse kommt401. Mit dem evangelischen Bischof von Naumburg, Nikolaus v. Amsdorf, wechselte Frau Kathe ehrerbietige Grusse, namentlich seitdem sie durch den Besitz von Zulsdorf die Nachbarin des gnadigen Herrn Bischofs geworden (1542); sogar mit einem Besuch droht" sie auf kunftigen Sommer." Sonst hatte man freilich mit dem ehelosen und hochgestellten Mann weniger intime Beziehungen. Doch besorgte er auch einmal fur 7 fl. Butter und Stockfisch ins Lutherhaus402. Mitshow more

Product details

  • Paperback | 118 pages
  • 189 x 246 x 6mm | 227g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 123669418X
  • 9781236694188