Jugendhilfe Im Scheidungsfall
12%
off

Jugendhilfe Im Scheidungsfall : Chancen Und Grenzen Der Jugendhilfe Im Rahmen Von Scheidungsprozessen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Der Diskurs und die intensive Forschung bez glich der Scheidungsfolgen f r Kinder existiert bereits seit geraumer Zeit und genie t auch aktuell noch immer starke gesellschaftliche Pr senz. Dass eine elterliche Trennung verheerend f r den Nachwuchs sein kann, bestreitet heute niemand mehr. Die Frage jedoch, wie die aus einer Scheidung resultierenden Folgen, insbesondere bei Hochkonflikthaftigkeit, verringert werden k nnen, ist bei weitem noch nicht abschlie end gekl rt. Dies wird beispielsweise darin deutlich, dass die USA ber wesentlich etabliertere Interventionsm glichkeiten bei Scheidungen verf gen als Deutschland. In diesem Buch werden daher die Chancen und Grenzen seitens der Jugendhilfe im Rahmen von Scheidungsprozessen aufgezeigt. Es sollen sowohl die Schwachstellen als auch die Ressourcen von Interventionen hervorgehoben werden. Vorausgehend gilt es daher, die Forschungsergebnisse zu Scheidungsfolgen f r Kinder generell, wie auch aus hochkonflikthaften Familien darzulegen. Anschlie end wird eine kurze Zusammenfassung bez glich des Wandels der gesetzlichen Regelungen erfolgen und er rtert, welche Problematiken sich aus dem familiengerichtlichen System f r Kinder ergeben k nnen. Bezogen auf die verdeutlichten Scheidungsfolgen und der Schwierigkeiten auf verfahrensrechtlicher Seite, werden anschlie end die Aufgaben der Jugendhilfe, mit einem besonderen Blick auf das beschleunigte Verfahren und Beratungsstellen, vorgestellt. Es soll ein berblick ber die bestehenden Interventionen erfolgen. Gleichzeitig sollen jedoch auch eventuelle Schwierigkeiten beleuchtet werden.show more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 148 x 210 x 3mm | 73g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 3863414721
  • 9783863414726

About Sabrina Seiffert

Sabrina Seiffert, B.A., wurde 1986 in Potsdam geboren. Nach Beendigung der dreijährigen Ausbildung zur Justizfachangestellten arbeitete sie zunächst für ein Jahr in der Abteilung Betreuung/Vormundschaft eines Berliner Gerichtes. Daraufhin studierte sie Erziehungswissenschaft und Zivilrecht an der Universität Potsdam und schloss das Studium im Jahr 2012 erfolgreich ab. Aktuell besucht sie den Studiengang "European Master in Childhood Studies and Children's Rights" an der Freien Universität Berlin. Während der Ausbildungszeit absolvierte sie bereits verschiedene praxisorientierte Weiterbildungen, welche sich thematisch mit der Arbeit von Verfahrenspflegern beschäftigten und diverse psychologische, pädagogische und rechtliche Kenntnisse vermittelten. Die Autorin hat ein besonderes Interesse an dem politischen und rechtlichen Vorantreiben gesetzlicher Regelungen zum Schutz von Kindern, speziell die Schaffung eines qualifizierten Anwaltes für Kinder in familienrechtlichen Verfahren.show more