Juergen Teller: The Clinic

Juergen Teller: The Clinic

Text by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

The Clinic – mehr als nur ein Selbstversuch§§Das nach Maßgabe von Juergen Teller sorgsam gestaltete Heft "The Clinic" vereint zwei Ebenen, die für dessen Arbeit charakteristisch sind: Immer wird das Private gestreift, und immer führt der Künstler seine Fotografie über Fotografie thematisch sehr präzise ein. Francesco Bonami merkt dazu in seinem Begleittext an: "Juergen Teller erschafft gleichzeitig Komödie und Tragödie, das Ergebnis ist eine Art Fiktion. Er taucht ziemlich häufig selbst in seinen Fotos auf, wird zum Thema, zur Hauptfigur, und haucht der Erzählung eine zweite Stimme, einen zweiten Blick ein, andeutend, dass das, was wir sehen, nicht das ist, was er sieht. Distanz zu schaffen ist eine Strategie des Theaters, die es dem Zuschauer ermöglicht, sich seiner eigenen Anwesenheit und seiner Teilhabe am Spiel des Künstlers bewusst zu werden." Francescos Bonamis Credo in Bezug auf die Fotografie von Juergen Teller lautet entsprechend: "Ich glaube, dass derjenige, der ein Wunder erlebt, eine Vorahnung oder eher ein frühes Gefühl dafür haben muss. Ich glaube, Juergen Teller passiert das Tag für Tag. Seine Bilder sind alle Zeichen möglicher Wunder. An Orten, wo Wunder geschehen, lassen Menschen weder Enttäuschung noch Verzweiflung zu, sondern konzentrieren sich auf den Augenblick, weil in jedem Augenblick das Wunder geschehen könnte. Vielleicht wohnt das Wunder aber auch jedem Augenblick inne, weshalb wir es verpassen oder es nicht sehen können. Bei jedem von Tellers Bildern haben wir dasselbe Gefuhl. Wir verzweifeln nicht und sind nicht enttäuscht, weil es vielleicht genau das ist."§§Ausstellung:§CFA Contemporary Fine Arts Berlin, 28/8–26/9/2015§show more

Product details

  • Paperback | 84 pages
  • 235 x 320 x 13mm | 582g
  • Snoeck Verlagsgesellschaft Mbh
  • Cologne, Germany
  • English
  • 95 col & b/w photos
  • 3864421535
  • 9783864421532