Journalismus am Abgrund

Journalismus am Abgrund : Wie wir in Zukunft Öffentlichkeit finanzieren

By (author) 

List price: US$11.91

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Das Zeitungssterben ist Wirklichkeit geworden. Redakteure werden entlassen, Zeitungen werden dichtgemacht,Verlage gehen pleite; der Zeitungsmarkt schrumpft, das Interesse des Publikums nimmt ab. Gleichzeitig: Eine ungeahnte Vielfalt von Informationen, Nachrichten und Ideen verbreitet sich über das Internet. Empfänger werden Sender. Jeder kann seine Meinungen und Erfahrungen veröffentlichen. Aber: Wer übernimmt künftig die Aufgabe des Journalisten, wenn das analoge Verlagsmodell in der digitalen Welt nicht mehr trägt, um Journalismus zu finanzieren?Marc Jan Eumann diskutiert dies u. a. anhand folgender Fragen: Liegt die Zukunft der Finanzierung des Journalismus im Mäzenatentum - einer Art demokratischer Hofnarretei? Sind Stiftungen die richtige Antwort zur Finanzierung von Qualitäts-Journalismus? Brauchen wir eine Abgabe für die Lokalzeitung wie beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk?show more

Product details

  • Paperback | 115 pages
  • 119 x 178 x 10mm | 125g
  • Vorwärts Buch GmbH
  • German
  • 3866021909
  • 9783866021907

About Marc Jan Eumann

Marc Jan Eumann ist seit 2010 Staatssekretär bei der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien in Nordrhein-Westfalen und seit 2006Vorsitzender der Medienkommission beim SPD-Parteivorstand.show more