Johann Joachim Eschenburg Und Die Kunste Und Wissenschaften Zwischen Aufklarung Und Romantik

Johann Joachim Eschenburg Und Die Kunste Und Wissenschaften Zwischen Aufklarung Und Romantik

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 10 business days
When will my order arrive?

Description

English summary: Johann Joachim Eschenburg (1743-1820) was one of the key intellectuals at the threshold of the Enlightenment, Classicism and Romanticism. As a professor at the 'Collegium Carolinum' he practiced in almost all fields of knowledge: philosophy and literature, music and the visual arts, as well as the theory of science and education. As a close confidant during Lessing's last decade, he also had considerable influence on Lessing's late works, but also on his concept of science and humanities. Of all of Eschenburg's many activities, it is mostly his translation of Shakespeare that is known to a wider public. This interdisciplinary study aims to correct this rather one-sided view. Twenty-four essays illuminate all areas of research on which Eschenburg has left his mark, while also reconstructing the impressive intellectual networks from around 1800 that tend to elude conventional classification into epochs. This volume contains a greatly expanded and updated bibliography of Eschenburg's writings and a complete research bibliography. German description: Johann Joachim Eschenburg (1743-1820) gehort zu den entscheidenden Intellektuellen an der Schwelle von Aufklarung, Klassik und Romantik. Als Professor am 'Collegium Carolinum' hat er nahezu alle Felder des Wissens bearbeitet: Philosophie und Literatur, Musik und bildende Kunst, Wissenschaftstheorie und Bildungswissenschaft. Als enger Vertrauter in Lessings letztem Jahrzehnt hat er daruber hinaus dessen spate Werke, aber auch Lessings Wissenschaftsbild massgeblich beeinflusst. Von diesen vielfaltigen Aktivitaten Eschenburgs ist heute allenfalls seine Shakespeare-Ubersetzung einer breiteren Offentlichkeit prasent. Dieses einseitige Bild will der vorliegende interdisziplinare Band korrigieren. Insgesamt 24 Aufsatze beleuchten alle Bereiche des Wissens, in denen Eschenburg Spuren hinterlassen hat; und sie rekonstruieren zugleich jene beeindruckenden intellektuellen Netzwerke um 1800, die sich herkommlichen Epochenzuschreibungen entziehen. Der Band enthalt im Anhang eine stark erweiterte, aktualisierte Bibliographie der Schriften Eschenburgs sowie eine vollstandige Forschungs-Bibliographie.
show more

Product details

  • Hardback | 464 pages
  • 154 x 234 x 35mm | 821g
  • Heidelberg, Germany
  • German
  • 3825360911
  • 9783825360917

About Cord-Friedrich Berghahn

Till Kinzel, geb. 1968 in Berlin, ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Historiker. 2005 habilitierte er sich für Neuere Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft. Er ist dozent an der TU Braunschweig.
show more