Jakob Neubauer (1895 - 1945)

Jakob Neubauer (1895 - 1945) : Rechtshistoriker - Talmudist - Holocaustopfer

  • Paperback
By (author) 

List price: US$14.17

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

Description

Diese kleine Schrift erinnert an den jüdischen Gelehrten Jakob Neubauer. Jakob Neubauer ist in Leipzig geboren, hat das Abitur extern abgelegt, eine Rabbiner-Ausbildung erfahren und an der Universität Leipzig Rechtswissenschaften, insbesondere antike Rechtsgeschichte, studiert. Der ihm besonders nahe stehende akademische Lehrer Paul Koschaker hat ihn vergeblich für die Universitätslaufbahn gewinnen wollen. Sein Lebensweg war bestimmt durch den Glauben seiner Väter und Vorväter. Als die Deutschen die Niederlande überfielen, ergab sich der tief gläubige Jakob Neubauer seinem Schicksal. Er überlebt die Torturen im KZ Bergen-Belsen ebenso wenig wie sein jüngster Sohn Joshua. Die Mutter wird Zeugin der Shoah. In diesem Büchlein finden sich die wenigen erhaltenen Zeugnisse zu Jakob Neubauers Leben vereint: ein Fotoalbum aus Familienbesitz, die Abbildungen seines akademischen Lehrers und sein Leipziger Geburtshaus. Eine bedeutende Quelle ist der bisher einzig erhaltene Brief an Koschaker, der uns auch biographische Einblicke gewährt und seine großartigen wissenschaftlichen Kenntnisse erahnen lassen.show more

Product details

  • Paperback | 48 pages
  • 146 x 204 x 5mm | 96g
  • Leipziger Universitätsvlg
  • einige s/w-Abbildungen
  • 3865834353
  • 9783865834355