Interne Elektronische Kapitalm rkte in Banken
12%
off

Interne Elektronische Kapitalm rkte in Banken : Eine Analyse Marktlicher Mechanismen Zur Dezentralen Ressourcenallokation

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

In diesem Werk wird untersucht, in welcher Form sich interne elektronische Märkte zur Kapitalallokation in bestehenden Hierarchien einsetzen lassen, schwerpunktmäßig für die effiziente Eigenkapitalverwendung in Banken.
show more

Product details

  • Paperback | 178 pages
  • 140 x 216 x 11mm | 240g
  • German
  • 1999 ed.
  • Bibliography; Illustrations, black and white; 19 Tables, black and white
  • 3824470152
  • 9783824470150

Back cover copy

Moderne Informations- und Kommunikationssysteme ermöglichen neue und innovative Koordinationsformen, wie z. B. elektronische Märkte. In diesem Werk wird untersucht, in welcher Form sich interne elektronische Märkte zur Kapitalallokation in bestehenden Hierarchien einsetzen lassen. Schwerpunktmäßig wird die effiziente Eigenkapitalverwendung in Banken behandelt. Stefan Peter Klein analysiert die Leistungsfähigkeit und die Kosten einer internen marktlichen Allokation knapper Eigenmittel. Er leitet die für diese innovative Organisationsform notwendigen Anreizschemata ab, um Fehlallokationen an internen Märkten zu vermeiden. Abschließend präsentiert der Autor einen Konzeptvorschlag zum Einsatz einer internen Auktion für die Allokation der Eigenmittel in Banken. Eine solche Lösung ermöglicht - unter Berücksichtigung der Eigenmittelvorschriften - eine dezentrale und dynamische Lenkung des knappen Gutes Eigenkapital in seine jeweils beste Verwendung.
show more

Table of contents

Interne Märkte zur Kapitalallokation - Anreizschemata für Teilnehmer an internen Märkten - Entlohnungsschemata für interne Märkte - Interne Märkte in Banken - Eigenmittelvorschriften und bankinterne Kapitalallokation - Interne Modelle zur Risikomessung - Konzeptvorschlag eines internen Marktes zur Eigenkapitalallokation
show more

About Stefan Peter Klein

Dr. Stefan Peter Klein promovierte im Rahmen seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg. Er ist derzeit Prokurist eines als Lehrstuhl-Spin-Off gegründeten Beratungs- und Softwarehauses mit Schwerpunkt im Bereich Informationssysteme in der Finanzwirtschaft.
show more