Interkulturelle Probleme Von Deutschen in Mexiko

Interkulturelle Probleme Von Deutschen in Mexiko : Eine Studie

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Die deutsche und die mexikanische Kultur sind in vielem sehr verschieden. Trotz der kulturellen Unterschiede zieht es immer mehr Deutsche zum Studieren, Leben und/oder Arbeiten nach Mexiko. Schätzungen des Auswärtigen Amtes zufolge sind derzeit 15.000 Deutsche in Mexiko ansässig, zusammen mit 75.000 Deutschstämmigen. Ziel dieser Studie ist es, interkulturelle Probleme von Deutschen in Mexiko und deren Umgang mit diesen aufzuzeigen. Außerdem soll das Konzept "Kulturtiefe" vorgestellt und auf seine Gültigkeit bzw. Geltungsbreite untersucht werden. Dieses nimmt Unterschiede im Auftreten von und im Umgang mit interkulturellen Problemen in Abhängigkeit von dem Aufenthaltsgrund des/der Deutschen, der Aufenthaltsdauer, dem Spanischniveau und sozialen Kontakten zu Mexikanern an. Diese vier Faktoren summiert und unterschiedlich gewertet sollen Aufschluss darüber geben, inwieweit die (in diesem Fall: deutsche) Person in die (hier: ) mexikanische Kultur integriert ist. Die Summe dieser vier Faktoren wird Kulturtiefe genannt.
show more

Product details

  • Paperback | 136 pages
  • 148 x 210 x 7mm | 172g
  • United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 3954252503
  • 9783954252503

About Sara Müller

Sara Konstanze Muller wurde 1985 in Deutschland geboren. Bereits im Alter von 10 Jahren auf ihrer ersten Reise entdeckte sie ihre Affinitat zum Reisen und fur Sprachen. In der Schule lernte sie neben Englisch Franzosisch und Latein. Nach dem Gymnasium entschied sie sich fur ein Studium des Internationalen Informationsmanagements in Hildesheim mit Schwerpunkt Angewandte Sprachwissenschaft und den Nebenfachern Psychologie, Musik und BWL. Hier begann sie Spanisch zu lernen und reiste drei Monate nach Lateinamerika. Sie absolvierte ein Auslandssemester in Spanien, wo sie zahlreiche Mexikaner kennenlernte, die sie im darauffolgenden Sommer in ihrem Land besuchte. Sie verliebte sich in das Land und seine Leute und entschied sich, deren Kultur zu studieren. Mittlerweile lebt sie seit vier Jahren in Mexiko und arbeitet als Deutschlehrerin.
show more