Interkulturelle Attributionskompetenz
18%
off

Interkulturelle Attributionskompetenz : Konzeptualisierung, Operationalisierung und empirische Testkonstruktion

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die fortschreitende Globalisierung der Weltwirtschaft geht einher mit einer immer stärkeren und immer schnelleren Internationalisierung vieler Unternehmen. Grenzüberschreitende Entsendungen von Mitarbeitern, internationale Projekte, Kooperationen und Fusionen, Übernahmen, Gründungen eigener Auslandstochtergesellschaften und vieles mehr führen dazu, dass immer mehr Mitarbeiter international tätiger Unternehmen in interkulturellen Überschneidungskontexten agieren, in denen ihre kulturell geprägten und oftmals unterschiedlichen Denk- und Verhaltensweisen, Normen, Werte usw. aufeinandertreffen. Die Mitarbeiter müssen Wege finden, mit Interaktionspartnern aus anderen Kulturen zusammenzuarbeiten und ihre Denk- und Verhaltensweisen zu verstehen - etwas, was allgemein unter dem Begriff interkulturelle Kompetenz zusammengefasst wird. Nicht selten führt gering ausgeprägte interkulturelle Kompetenz zu Schwierigkeiten wie problematischen Verhandlungen mit ausländischen Geschäftspartnern, Missverständnissen, unvorhergesehenen Problemen bei der Integration ausländischer Fusions- oder Akquisitionsprojekte und nicht zuletzt zum Scheitern vieler Auslandsentsendungen; kurz: Zu Herausforderungen mit zum Teil erheblicher betriebswirtschaftlicher Relevanz. Die vorliegende Arbeit setzt hier an und betrachtet interkulturelle Kompetenz aus attributionstheoretischer Perspektive. Die interkulturell adäquate bzw. korrekte Ursachenattribution menschlichen Handelns wird als wichtige Teilkomponente interkultureller Kompetenz identifiziert und unter dem Begriff der interkulturellen Attributionskompetenz konzeptionalisiert. Hierauf aufbauend wird zum einen verhaltenswissenschaftlich die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Konstrukts dargestellt, zum anderen ein Modell entwickelt, operationalisiert, und schließlich ein erster Roh-Test zu seiner Messung empirisch entwickelt.show more

Product details

  • Paperback | 248 pages
  • 147.32 x 208.28 x 17.78mm | 340.19g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • 30 schwarz-weiße Abbildungen, 44 schwarz-weiße Tabellen
  • 3866186142
  • 9783866186149

About Sassan Yussefi

Sassan Yussefi studierte Psychologie an der Universität des Saarlandes und der Universidad Autónoma de Madrid mit dem Schwerpunkt Organisationspsychologie. Nach dem Berufseinstieg in der Marktforschung promovierte er neben seiner Tätigkeit als Program Manager und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Personalmanagement und Interkulturelle Führung an der ESCP Europe Berlin in Betriebswirtschaftslehre. Derzeit ist er als Senior Berater bei Mercer im Bereich Human Capital tätig.show more