Innovationsführerschaft - Credo und Praxis
19%
off

Innovationsführerschaft - Credo und Praxis

Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Wie zukunftsfähig ist die deutsche Industrie? In vielen Branchen stehen umwälzende Innovationen an. Sie betreffen nicht nur einzelne Produkte oder Dienstleistungen, sondern wirken sich auf die Geschäftsfelder kompletter Industrien aus. Aktuell zu sehen an den Innovationen im Zuge der Energiewende oder beim Thema Industrie 4.0. In diesem Umfeld hoher Innovationsdynamik lassen sich neuartige Geschäftsmodelle und erhebliche Optimierungspotenziale erschließen. Wer hier zu den aktiven und erfolgreichen Mitgestaltern gehören will, für den ist Abwarten die falsche Strategie. Es gilt, voranzugehen und Innovationsführer zu werden. Innovationsführer sind in der Lage, mit diesem Wandel umzugehen und trotz vieler Unsicherheiten ihr Geschäft erfolgreich zu entwickeln. Dazu schauen sie über den eigenen Tellerrand, vernetzen sich mit anderen Unternehmen, entwickeln Schrittmacherkompetenzen und handeln schnell. So können sie sich mit ihren Innovationsvorstößen immer wieder marktgerecht positionieren. Wie dies in der Praxis aussieht, beleuchtet dieses Buch. Die Autoren sind Spitzenführungskräfte namhafter Unternehmen aus den Bereichen Energie, Automobil, Maschinenbau sowie ITK und Elektronikindustrie. Anhand von konkreten Unternehmensbeispielen analysieren sie die reale Innovationsdynamik in ihren Branchen und geben Antworten auf folgende Fragen: - Warum ist es wichtig, Innovationsführer zu sein? - Wie definiert sich Innovationsführerschaft? - Wie werden Unternehmen zu Innovationsführern? - Wie stellen sich Innovationsführer auf die Dynamik ihrer Branche ein? - Welche Herausforderungen entstehen daraus für das Innovationsmanagement und wie lassen sie sich meistern?show more

Product details

  • Hardback | 362 pages
  • 162 x 231 x 32mm | 701g
  • Symposion Publishing GmbH
  • German
  • 1. Aufl.
  • 3863296419
  • 9783863296414

Table of contents

Axel Schröder, Tom Sommerlatte Einführung: Warum, wann und wie Innovationsführerschaft?...................... 23 Innovation ist die Schaffung von Kundennutzen........................................ 24 Innovationsführer setzen sich über die etablierten Spielregeln des Wettbewerbs hinweg....................................................... 25 Die passgerechte Innovationsstrategie entscheidet über den Innovationserfolg..................................................................... 27 Innovationsmanagement ist mehr als eine Ressortaufgabe....................... 28 Unternehmen müssen sich auf die Innovationsdynamik ihrer Branche einstellen.......................................................................... 29 1. Die Innovationsdynamik in den Wirtschaftszweigen Axel Schröder, Tom Sommerlatt e Die Innovationsdynamik in den Wirtschaftszweigen.................................. 33 Thomas Hartkopf Energiewende - Innovationsmotor für die Stromversorgung?..................... 37 Innovationsführerschaft im Energiesektor................................................. 37 Wie hoch ist die Innovationswirkung des EEG? ........................................ 38 Treibende und retardierende Kräfte......................................................... 40 Die Innovationsblockade Nr. 1................................................................. 43 Reform des EEG..................................................................................... 46 Innovationsführerschaft bei der intelligenten Stromnutzung....................... 47 Ralf Baron, Michael Zintel Paradigmenwechsel der urbanen Mobilität............................................... 51 Integrierte Mobilität................................................................................ 51 Der Markt für urbane Mobilität ............................................................... 52 Technologie .......................................................................................... 55 Angebot ................................................................................................ 56 Zusammenspiel von Nachfrage, Technologie und Angebot ........................ 57 Innovationsführerschaft im urbanen Mobilitätsmarkt ................................ 58 Marktgängige Geschäftsmodelle .......................................................... 58 Integration als Weg zur Innovationsführerschaft .................................... 61 Thesen.................................................................................................. 62 Axel Schröder, Tom Sommerlatte Potenziale der vernetzten automatisierten industriellen Fertigung............. 65 Harald Schöning Das Konzept Industrie 4.0........................................................................ 69 Wer realisiert Industrie 4.0?................................................................... 69 Industrie 4.0 in der Fabrikhalle................................................................ 70 Industrie 4.0 im Unternehmen................................................................ 70 Industrie 4.0 im Wertschöpfungsnetz...................................................... 71 Wo stehen wir?...................................................................................... 71 Welches Potenzial haben wir?................................................................. 73 Was müssen wir tun?............................................................................. 74 Ulrich Löwen Digitalisierung des Wertschöpfungssystems............................................. 77 Die Herausforderung.............................................................................. 77 Digitalisierung als strategische Lösung.................................................... 79 Das Digital Enterprise............................................................................. 81 Potenziale.............................show more