Innere Geschichte Der Entwicklung Der Deutschen Nationalliteratur Volume 1

Innere Geschichte Der Entwicklung Der Deutschen Nationalliteratur Volume 1

List price: US$21.33

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1842 edition. Excerpt: ...Ie weniger der eigentlich ritterlichen und je mehr der burgerlichen Sanger wurden; je mehr ferner das eigentlich fubjective Pathos des Dichtens abnahm. und der Minnegefang immer hohler wurde: je mehr fiellte fich das Bedurfniss ein. durch aussere Mittel die innerlich zufammenfinkende Poefie zu heben. Mit einer zugleich zu fessenden perfonlich naheren Bekanntfchaft der Dichter.-wovon auch die beftimmtefien Spuren nachzuweifen find. fand fich deshalb das eines Wettkampfes und einer daraus hervorgehenden Genoffenfchaft und Verbindung zu diefen Zwecken von felbft ein. Diefen innerlich umgewandten Zwecken entfprach aber auch fogleich die Veranderung des Inhalts der bei folchen Wett kampfen und Verbindungen producirten Gedichte. indem fich derfelbe von dem rein Subjectiven auf das Objective hinwandte. und das Intereffe in den Stoff zu legen. gefucht wurde. Was aber konnte dies anders fein. als wornach die Zeit mit taftenden Organen griff. namlich nach einem Wiffen von dem Verhaltniss des Gottlichen und Endlichen und von einem Streben. das lesstere nach einer. fo gut man konnte. gefassten Idee von dem erfteren zu einem Sollen umzuwandeln. Daher fchlagt der Inhalt des Gefangs zu dem theoretifch-und praktifch-Dldaktk fchen um. und die Liebeslieder werden auf diefer Bafis fchon feit dem 14ten Iahrhunderte immer feltner. und dies nimmt naturlich in dem Masse zu. als die Sanger uberwiegend burgerliche werden. und die Zeit den Eharakter des Reformatorifchen mehr annimmt. So haben wir uns das Gedicht und das Gefellfchaftliche des Wartburgkriegs zu erklaren ahnlich welchnn gewiss noch mehrere poetifche Wettkampfe ftatt gefshow more

Product details

  • Paperback | 124 pages
  • 189 x 246 x 7mm | 236g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236616502
  • 9781236616500