Imaginationstechniken in der Kognitiven Therapie
8%
off

Imaginationstechniken in der Kognitiven Therapie

By (author)  , By (author)  , By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 1 business day
When will my order arrive?

Description

Mentale Bilder spielen bei vielen psychischen Störungen eine große Rolle, auch wenn dies den Patienten und Therapeuten oft gar nicht bewusst ist. Dabei werden PTBS-Betroffene von Flashbacks heimgesucht, die automatischen Gedanken von Depressiven haben eine bildliche Komponente, Träume haben einen Bezug zur Erkrankung. Auch in der therapeutischen Arbeit helfen Bilder, die Heilung voranzubringen.
Imaginationstechniken sind ein wichtiger Bestandteil der Kognitiven Verhaltenstherapie, aber auch der Schematherapie und anderer neuer verhaltenstherapeutischer Verfahren. Die drei Autoren stellen die Grundlagen und die fortgeschrittene Arbeit mit Imaginationstechniken vor. Inhalte sind u. a. eine Einführung, die Beschreibung der Technik, Vorbereitung der Imagination, Arbeit mit Erinnerungen, Alpträumen und Metaphern, negative Bilder verändern, positive Bilder erzeugen sowie Belege für die Wirksamkeit der Imaginationstechniken. Viele Fallbeispiele von bekannten Psychotherapeuten machen die Umsetzung der Imaginationstechniken in die Praxis anschaulich.
show more

Out of ideas for the holidays?

Visit our Gift Guides and find our recommendations on what to get friends and family during the holiday season. Shop now .

Product details

  • Hardback | 288 pages
  • 168 x 246 x 12mm | 639.56g
  • German
  • Deutsche Erstausgabe
  • 18 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 7 Schwarz-Weiß- Tabellen, 5 Schwarz-Weiß- Zeichnungen
  • 3621279520
  • 9783621279529

Review Text

"[Die Autoren] legen mit diesem Buch einen fundierten und detaillierten Überblick über die wichtigsten empirischen und klinischen Entwicklungen zu mentalen Bildern und imaginativen Verfahren vor." PTT - Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie "Psychotherapeuten werden von diesem Buch profitieren." Psychotherapeutenjournal
show more

About James Bennett-Levy

Hackmann, Ann
Ann Hackmann ist eine der führenden klinischen Forscher im Bereich der Imagination in den letzten Jahren. Ihre Forschungsarbeit umfasst Studien zu intrusiven Erinnerungen bei Depression (zusammen mit Jon Wheatley und Chris Brewin), bei PTBS (mit Anke Ehlers) und über frühe Erinnerungen bei Sozialer Phobie (mit Jennifer Wild und David Clark).

Bennett-Levy, James
James Bennett-Levy ist Associate Professor an der University of Sydney, University Centre for Rural Health (North Coast).

Holmes, Emily
Emily A. Holmes ist Klinische Psychologin und promoviert in Kognitiven Neurowissenschaften an der Psychiatrischen Abteilung der Universität Oxford. Seit kurzem ist sie Senior Research Fellow und Wellcome Trust Clinical Fellow. 2010 wurde ihr die British Psychological Society Spearman Medal verliehen.
show more