Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg

4 (6,425 ratings by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Expected delivery to the United States in 8-11 business days.


Not ordering to the United States? Click here.

Description

Mit über vier Millionen verkauften Exemplaren und 100 Wochen an der Spitze der Bestsellerliste ist "Ich bin dann mal weg" eines der erfolgreichsten deutschen Bücher. Nun kommt Hape Kerkelings bewegender und erfrischender Bericht über seine Reise auf dem Jakobsweg in die deutschen Kinos. In der Hauptrolle ist der als Tatort-Kommissar bekannte Devid Striesow zu sehen. Außerdem gehören Martina Gedeck (als Pilgerin Stella), Karoline Schuch (als Pilgerin Lena), Katharina Thalbach (als Kerkelings Oma) und Annette Frier (als Kerkelings Managerin) zum hochkarätigen Ensemble der Buchverfilmung.
show more

Product details

  • Paperback | 352 pages
  • 121 x 187 x 27mm | 277g
  • German
  • Nachdruck
  • Mit farbigem Bildteil
  • 9783492307116
  • 1,017,981

Table of contents

Inhalt

9. Juni 2001 - Saint-Jean-Pied-de-Port

10. Juni 2001 - Roncesvalles

11. Juni 2001 - Zubiri

12. Juni 2001 - Pamplona

13. Juni 2001 - Pamplona

14. Juni 2001 - Viana und Logroño

15. Juni 2001 - Navarrete und Nájera

17. Juni 2001 - Santo Domingo de la Calzada

18. Juni 2001 - Santo Domingo de la Calzada

21. Juni 2001 - Castildelgado

22. Juni 2001 - Belorado, Tosantos und Villafranca

24. Juni 2001 - Burgos, Tardajos

25. Juni 2001 - Hornillos del Camino und Hontanas

26. Juni 2001 - Castrojeriz und Frómista

27. Juni 2001 - Carrión de los Condes

28. Juni 2001 - Calzadilla de la Cueza

29. Juni 2001 - Sahagún

30. Juni 2001 - León

1. Juli 2001 - León

2. Juli 2001 - Irgendwo im Nirgendwo hinter León

3. Juli 2001 - Astorga

4. Juli 2001 - Astorga

5. Juli 2001 - Rabanal

6. Juli 2001 - Rabanal

7. Juli 2001 - Foncebadón und El Acebo

8. Juli 2001 - El Acebo

9. Juli 2001 - Molinaseca, Ponferrada

10. Juli 2001 - Villafranca del Bierzo

11. Juli 2001 - Trabadelo und Vega de Valcarce

12. Juli 2001 - La Faba und O Cebreiro

13. Juli 2001 - Triacastela

14. Juli 2001 - Triacastela

15. Juli 2001 - Sarria und Rente

16. Juli 2001 - Portomarín

17. Juli 2001 - Palas de Rei

18. Juli 2001 - Castañeda

19. Juli 2001 - Rúa

20. Juli 2001 - Santiago de Compostela

Nachwort 346
show more

Review Text

"Das Buch macht auf jeder Seite Freude und Mut, die Herausforderungen des Lebens zu meistern.", Krems Stadtjournal (A), 01.01.2020
show more

About Hape Kerkeling

Kerkeling, Hape
Hape Kerkeling, 1964 in Recklinghausen geboren, arbeitet seit 1984 beim Fernsehen; berühmt wurde er mit der Rolle »Hannilein«. Seitdem folgte eine Vielzahl erfolgreicher Live-Auftritte sowie TV-Shows und -Serien wie »Känguru«, »Total Normal«, »Hape trifft« und »Let's Dance«, als Königin Beatrix, Uschi Blum oder Horst Schlämmer. Der Entertainer, Schlagersänger, Moderator, Kabarettist und Autor wurde u.a. mit der Goldenen Kamera, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.Sein Buch »Ich bin dann mal weg« über seine Pilgerreise auf dem Jakobsweg stand 100 Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hat mehr als fünf Millionen Leser begeistert. Auch seine Kindheitsgeschichte »Der Junge muss an die frische Luft« erreichte ein Millionenpublikum. Beide Bücher wurden mit großem Erfolg verfilmt. Hape Kerkeling lebt in Bonn und Italien. Zuletzt erschien der Bestseller »Frisch hapeziert«.
show more

Rating details

6,425 ratings
4 out of 5 stars
5 36% (2,296)
4 37% (2,378)
3 21% (1,340)
2 5% (303)
1 2% (108)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X