Hybride Malls - Evolution Der Einzelhandelsimmobilien
14%
off

Hybride Malls - Evolution Der Einzelhandelsimmobilien : Eine Chance Fur Deutschlands Klein- Und Mittelst Dte

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Der Immobilienmarkt und die daraus entstehenden Begrifflichkeiten entwickelten sich in den letzten Jahren rasant und werden sich auch zukunftig immer weiter konkretisieren. Gerade im Bereich der Handelsimmobilien haben sich seit geraumer Zeit neue Betriebsformen gebildet. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands gab es einen sogenannten Shoppingcenter-Boom, der im Jahr 2007 nochmals auftrat und bis heute nur geringfugig nachgelassen hat. Vor allem innerstadtische Shoppingcenter sind absolut beliebt. Irgendwann mangelt es jedoch an passenden und gut erschlossenen Flachen innerhalb vieler Stadte. Vor allem Handelsimmobilien mussen sich andernden Gegebenheiten anpassen, um am Markt bestehen zu konnen. Durch die stetige Evolution der Handelsimmobilien entstehen daher auch immer wieder neue Arten, wie beispielsweise Hybrid- bzw. Mischformen. So auch die neue Spezies der Hybriden Mall. Diese neue Betriebsform ist nur fur Deutschland anwendbar und kann daher nicht auf andere Markte ubertragen werden. Zudem hat eine deutsche Hybride Mall nichts mit einer Amerikanischen gemein. Die in Amerika bereits seit Anfang des neuen Jahrtausends entwickelte 'inside-outside'-hybrid mall ist eine Mischform aus einem offenen/open air und einem geschlossen/uberdachten Teil des Shoppingcenters. In Deutschland sind Hybride Malls eine Mischform aus einem Shoppingcenter und einem Fachmarktzentrum mit einer maximalen Grosse von 15.000m, die dessen Merkmale vereinen und optimieren. Somit stellen sie gegebenenfalls eine Chance fur Klein- und Mittelstadte da, umr ihre Stadt aufzuwerten. Sie konnen einen Magnetpunkt entwickeln und den Bewohnern, als Kombination von Pflichteinkauf und Freizeitaktivitat, ein Gefuhl von Shopping bieten, mit beispielsweise guten und gunstigen gastronomischen Angeboten. Die Kunden sollen nicht gezwungen sein in die nachste Grossstadt fahren zu mussen, um dieses Gefuhl erleben zu konnen. Auch fur Bestandsobjekte bieten sich Hybride Malls an, indem aus den Restflachen vshow more

Product details

  • Paperback | 72 pages
  • 186 x 268 x 8mm | 199.58g
  • Bachelor + Master Publishing
  • English, German
  • Illustrations, black and white
  • 3863413571
  • 9783863413576

About Katharina Preu

Katharina Preuß, B.A., wurde 1986 in Frankfurt an der Oder geboren. Ihr Studium der Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin schloss die Autorin im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums, im Rahmen eines Praktikums im 5.Semester, sammelte die Autorin praktische Erfahrungen in der Immobilienbranche. Beeindruckt von der Gewerbeimmobilien-Projektentwicklung und der rasanten Entwicklung des Marktes wollte die Autorin in Ihrer Abschlussarbeit ein Thema in diesem Gebiet bearbeiten. Es sollte ein neues Thema sein, welches nicht schon mehrfach behandelt wurde, sodass sie sich für die neue Betriebsform der Hybriden Malls entschied und diese kritisch betrachtete.show more