Hoppe-Seyler's Zeitschrift Fur Physiologische Chemie Volume 25

Hoppe-Seyler's Zeitschrift Fur Physiologische Chemie Volume 25

By (author) 

List price: US$19.84

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1898 edition. Excerpt: ...6 Wochen den constanten Werth von 1,10 erreicht. Aus diesem Grunde konnte die Drehung zur quantitativen Bestimmung der ausgeschiedenen Sauren--wenn man an der Isolirung als Calciumsalz festhalten wollte--nicht benutzt werden. D. Mesoweinsaure. Versuch Vni. Verfuttert 2,0 gr. selbst dargestelltes saures mesoweinsaures Kali = KC4H60e als Neutralsalz; Urinmenge 630 ccm., Reaction stark alkalisch. In 200 ccm. gefunden: 0,051 gr. Calciumsalz, 630 0,160; das entspricht 6,2 /o des verfutterten Salzes. Versuch Di. Verfuttert 2,1 gr. selbstdargestelltes saures mesoweinsaures Kali als Neutralsalz; Urinmenge 800 ccm.; Reaction stark alkalisch. In 200 ccm. gefunden: 0,045 gr. Calciumsalz, 800 0,180; das entspricht 6,7/o des verfutterten Salzes. Versuch X. Verfuttert 3,04 gr. kaufl. Mesoweinsaure (C, HeOe-f-HsO) als Alkalisalz; Urinmenge 770 ccm.; Reaction stark alkalisch. In 200 ccm. gefunden: 0,027 Calciumsalz, 770 0,104; das entspricht 2,4/o der verfutterten Saure. IV. Die Resultate der mitgetheilten Versuche sind in nachstehender Tabelle ubersichtlich zusammengefasst. Aus diesen Zahlen ergibt sich Folgendes: I. Am vollstandigsten, anscheinend in gleichem Maasse, werden im Thierkorper 1-Weinsaure und Mesoweinsaure oxydirt; viel weniger, wie schon Pohl bemerkt, die d-Weinsaure, am wenigsten die Traubensaure. IT. Dass die Traubensaure weniger angreifbar erscheint, als ihre beiden Componenten, deutet darauf hin, dass sie beim Durchgang durch den Thierkorper keinerlei Zerlegung erfahrt, ahnlich wie sie auch in ihrem Natrium-Ammoniaksalz nur unterhalb 28 in ihre Componenten getrennt...show more

Product details

  • Paperback | 158 pages
  • 189 x 246 x 9mm | 295g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236899296
  • 9781236899293