Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapotheke und Küche
7%
off

Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapotheke und Küche : Über 70 herausragende Heilpflanzen - Mehr als 250 Anwendungen und Rezepte - Extra: Geschützte und giftige Pflanzen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Mutter Natur hat für alle Anliegen ein Kraut wachsen lassen! Der Erfahrungsschatz unserer Vorfahren ist voll von wundersamen Geschichten über Kräuter und Pflanzen, deren geheimnisvolle Kräfte Schutz vor bösen Mächten boten und gegen alltägliche Beschwerden halfen. In einer Zeit, in der es auf dem Land noch keine Ärzte und Apotheken gab, vertrauten die Menschen auf die Kräfte der Natur; "Kräuterweiber" und "Bauerndoktoren" waren hoch angesehene Persönlichkeiten. Das Wissen unserer Vorfahren hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben - und auch wir können vieles aus diesem Erfahrungsschatz lernen. Viele Menschen besinnen sich heute auf das Althergebrachte und Bewährte und nehmen dankbar die wunderbaren Gaben von Mutter Natur an. In diesem umfassenden Praxisbuch vermittelt die erfahrene Kräuterpädagogin Elfie Courtenay viele interessante Informationen zur kulturhistorischen Entwicklung von Kräuterbrauchtum und Volksmedizin, vor allem aber: - über 70 ausführliche, reich bebilderte Pflanzenporträts mit Inhaltsstoffen und Wirkungen - vielfältige Empfehlungen für individuelle Verwendungsmöglichkeiten der Heilkräuter - zahlreiche Rezepte für Hausapotheke und Kücheshow more

Product details

  • Paperback | 254 pages
  • 172 x 244 x 22mm | 655g
  • Mankau Verlag
  • German
  • m. farb. Abb.
  • 3863743466
  • 9783863743468

Table of contents

INHALT Vorwort Einführung - Wichtiges vorab - Was Sie sonst noch wissen sollten Volksmedizin und Kräuterbrauchtum - Von Kräuterweibern und Bauerndoktoren - Zweifel an der Wissenschaft - Die langsame Akzeptanz der Schulmedizin - Schwierige Abgrenzung - Typische Masnahmen der Volksmedizin Belege aus der Vergangenheit - Eine Sonderausstellung im steirischen Volkskundemuseum Stainz - Die Familie Ragginer, 200 Jahre Volksmedizin in Südtirol Typische Bräuche und Traditionen - Kräuterbuschen-Binden - Räuchern Von einst ins Heute Heilkräuter von A bis Z - Alant - Aloe vera - Augentrost - Baldrian - Bärlapp/Keulen-Bärlapp - Bärlauch - Beifuß - Beinwell - Berberitze/Sauerdorn - Betonie/Heilziest - Birke - Blutweiderich - Blutwurz - Borretsch - Brennnessel - Brombeeren - Dost/Wilder Dost - Eberesche/Vogelbeere - Efeu - Ehrenpreis, Echter und Gamander- - Eibisch - Eiche/Stieleiche - Eisenkraut - Engelwurz, Echte - Frauenmantel - Gänseblümchen - Gänsefingerkraut - Giersch - Gundermann/Gundelrebe - Guter Heinrich - Hagebutte/Heckenrose - Hauhechel, Dornige - Himbeere - Hirtentäschel - Holunder, Schwarzer - Hopfen - Huflattich - Johanniskraut, Echtes - Kamille, Echte - Kapuzinerkresse - Kohl (Weißkohl/Weißkraut) - Königskerze, Großblütige - Kornelkirsche - Labkraut, Echtes - Lärche - Lein - Liebstöckel - Linde, Sommer- und Winter- - Löwenzahn, Wiesen- - Mädesüß, Großes - Malve, Wilde - Meerrettich - Mistel - Nachtkerze - Odermennig - Ringelblume - Ruprechtskraut - Salbei - Sauerklee/Wald-Sauerklee - Schafgarbe - Schlehe/Schwarzdorn - Spitzwegerich - Thymian/Arznei-Thymian - Vogelmiere - Wacholder - Walnuss - Wasserdost - Wasserminze - Wegwarte/Zichorie - Weidenröschen, Kleinblütiges - Weißdorn ANHANG Extra: Giftige Heilpflanzen Extra: Geschützte Pflanzen Begriffserklärungen Pflanzliche Inhaltsstoffe und ihre Bedeutung Literatur/Bezugsquellen/Museen Stichwortregistershow more