Havanna ALS Gro Stadt in Der Literatur - Eine Beispielhafte Analyse Von Guillermo Cabrera Infantes "Tres Tristes Tigres"
13%
off

Havanna ALS Gro Stadt in Der Literatur - Eine Beispielhafte Analyse Von Guillermo Cabrera Infantes "Tres Tristes Tigres"

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Seit jeher fasziniert Havanna, die Hauptstadt Kubas, durch ihren schillernden Charakter. Wegen ihrer afrikanischen und europ ischen Wurzeln, die sich in einer einzigartigen Kultur u ern, wegen ihrer bewegten Geschichte, aber auch wegen ihrer vielseitigen Architektur, ihres eigenen Lichts und ihrer besonderen Lage bt Havanna eine spezielle Anziehungskraft aus. Als eine der ltesten St dte Lateinamerikas und der Karibik wurde sie schon fr h mythisch verkl rt: Galt sie unter den spanischen Kolonisatoren als Schl ssel zur neuen Welt', wurde sie sp ter zum glitzernden Montecarlo der Karibik' und zur Krone der Antillen' (Grau 1988). Havanna wurde schon fr h literarisch reflektiert: Erste kubanische Autoren begannen Anfang des 19. Jahrhunderts, in Sittenschilderungen das st dtische Leben zu beschreiben, aber auch ausl ndische Schriftsteller interessierten sich schon fr h f r das exotische' Havanna ( lvarez-Tab o 2000). Im Rahmen dieser Arbeit sollen Romane analysiert und kontrastiert werden, die sich auf das Havanna in den letzten Jahrzehnten vor der kubanischen Revolution von 1959 beziehen. Im Zentrum der Analyse soll Guillermo Cabrera Infantes Tres tristes tigres stehen, da dieser als kubanischer Roman eine spezielle Innensicht der Stadt bietet, die sich von den Darstellungen der nichtkubanischen Autoren abhebt. Die Vergleichsbasis stellen Oscar Hijuelos The Mambo Kings Play Songs of Love und Graham Greenes Our Man in Havanna dar, jedoch sollen auch Ernest Hemingways To Have and Have Not und Islands in the Stream sowie die Havannapassage in Max Frischs Homo Faber in die Analyse einbezogen werden, wenn sich aus diesen Romanen ein interessanter Vergleich ergibt.show more

Product details

  • Paperback | 104 pages
  • 154.94 x 219.96 x 6.1mm | 208.65g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 386341232X
  • 9783863412326