Han Der Isl Nder
48%
off

Han Der Isl Nder

3.66 (129 ratings by Goodreads)
By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Victor Hugo zahlt zu den bedeutendsten Autoren der europaischen Literatur. Er gilt als Mitbegrunder der franzosischen Romantik und schuf mit "Der Glockner von Notre Dame" (1831) und "Les Miserables" (1862) zwei der beruhmtesten Historienromane. In seinen Erzahlungen verarbeitete er haufig die Kritik an den herrschenden Verhaltnissen in Frankreich. So schrieb er in "Les Miserables" "Eine Gesellschaft, die das Elend, eine Religion, die die Holle, eine Humanitat, die den Krieg zulasst, erscheinen mir als minderwertige Gesellschaft, Religion und Humanitat. Auch als politischer Autor und Aktivist fand Hugo grossen Zuspruch, wenngleich sich seine Position im Laufe der Jahre stark veranderte: Unterstutze er zunachst noch royalistische Gruppierungen, machte er spater durch sozial engagierte und linksliberale Ideen auf sich aufmerksam und wurde aufgrund seiner Kritik an Napoleon III. 1851 sogar ins Exil gezwungen. Ungeachtet seiner streitbaren Positionen und den zum Teil sehr experimentellen und grotesken Elementen in seinen Werken, schaffte Hugo es schon zu Lebzeiten, die Massen fur sich zu begeistern. Er ubte grossen Einfluss auf nachfolgende Generationen von Schriftstellern aus und seine literarische Bedeutung reicht weit uber das 19. Jahrhundert hinaus. Mit Ausnahme der bekannten Werke wird er heute jedoch nur noch wenig gelesen, und viele seiner Texte sind leider nahezu in Vergessenheit geraten. Bereits im Alter von 18 Jahren begann Hugo mit der Arbeit an seinem ersten Roman "Han der Islander," der 1823 veroffentlicht wurde. Er erzahlt die in Norwegen spielende Geschichte des Liebespaares Ethel und Ordener, zu der Hugo vermutlich durch die Beziehung zu seiner Frau Adele inspiriert wurde. Hugos Erstlingswerk loste unter den Kritikern und Lesern sowohl Begeisterung als auch Ablehnung aus. Die zahlreichen Parallelen zum englischen Schauerroman liessen immer wieder den Vorwurf der Imitation laut werden. Fur das schriftstellerisches Debut eines so jungen Autors ist die litshow more

Product details

  • Paperback | 288 pages
  • 146 x 210 x 22mm | 421.84g
  • Europäischer Literaturverlag
  • German
  • Illustrations, black and white
  • 386267133X
  • 9783862671335

Rating details

129 ratings
3.66 out of 5 stars
5 26% (33)
4 31% (40)
3 32% (41)
2 8% (10)
1 4% (5)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X