Gunther Forg: Wall Paintings
30%
off

Gunther Forg: Wall Paintings

Contributions by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 2 business days
When will my order arrive?

Description

Ein erster summarischer Einblick in einen fundamentalen und zugleich ungemein umfangreichen WerkaspektAls Günther Förg am 5.12.2013 verstarb, hatte er im selben Jahr stets noch intensiv an einem Werkverzeichnis seiner Wandmalerei gearbeitet, das er jedoch nicht mehr vollenden konnte. Die Wandmalereien von Günther Förg sind einer der zentralen Aspekte seines gesamten künstlerischen Schaffens. Sie haben ihm vielerlei Präsen-tationsmöglichkeiten eröffnet, lieÃen sich mit fotogra-fischen wie malerischen Arbeiten kombinieren und waren stets als Klärung des Raums, als Rhythmusgeber für dessen innere Struktur gedacht. Dabei hat er den groÃen historischen Vorgängern, ob nun Malewitsch, Rothko oder Palermo, in seiner leichtfüssigen Aneignung in nichts nachgestanden, ja war ihnen solcherart vielleicht hin und wieder auch überlegen. -Jedenfalls beneiden ihn heute nicht wenige seiner gleichaltrigen Künstler- kollegen dafür, wann und wie er mit einzelnen Räumen sowie ganzen Raumfluchten souverän umzugehen wusste. 1986 hat Max Wechsler anlässlich von Günther Förgs Ausstellung in der Berner Kunsthalle in der -Zeitung "Vaterland" geschrieben, dass "sich Raumgestaltung und Bildpräsentation ganz selbstverständlich durchdringen. Die Räume atmen vorerst eine kühle, -geradezu designhafte Eleganz, die jenseits von Bedeutungen die einzigartige Architektur der Kunsthalle zum Tragen bringt und zu einer Art Flanieren einlädt. Doch allmählich wird das Kalkül der Inszenierung wirksam, und die übersteigerte Präsenz der Räume beginnt aus-zustrahlen, andere Räume zu eröffnen: Einblicke und -Ausblicke. Es werden Strukturen wirksam, Stimmungen beschworen und Gefühle geweckt; es eröffnet sich ein komplexes System von Beziehungen, die das Ganze gleichzeitig aufbrechen und zusammenhalten."Der -vorliegende Band greift nun die vom Künstler geführten Kladden auf und faksimiliert diese. Ein Werk-verzeichnis muss einer späteren, sorgfältigen wissen-schaftlichen Bearbeitung vorbehalten bleiben. Was die Publikation jedoch leisten möchte, ist ein erster summarischer Einblick in diesen fundamentalen und zugleich ungemein umfangreichen Werkaspekt. Dazu wurden die von -Günther Förg handschriftlich korrigierten Daten-blätter sorgfältig faksimiliert und einige Bogen um -annähernd identische Farbproben ergänzt.Ausstellung:Deichtorhallen Hamburg, 31/7-25/10/2015show more

Product details

  • Hardback | 368 pages
  • 210 x 297 x 43.18mm | 2,358.68g
  • Snoeck Verlagsgesellschaft Mbh
  • Cologne, Germany
  • English
  • Faks.
  • 250 colour ills
  • 3864421306
  • 9783864421303
  • 1,077,148