Grundzuge Einer Vergleichenden Grammatik Der Bantusprachen

Grundzuge Einer Vergleichenden Grammatik Der Bantusprachen

By (author)  , By (author) 

List price: US$19.99

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1906 edition. Auszug: ...-nla urspr. lila weinen" neben liva urspr. lipa bezahlen," lima hacken" etc. Einen ahnlichen Vorgang muss ich auch im Pongwe annehmen. Hier lautet das Prafix Kl. 5 i, . Kl. 6 a. Da aber in Kl. 6 neben a: am-, in Kl. 4 neben /' auch im-unter gewissen Verhaltnissen vorkommt, ist als Schema der Prafixe anzunehmen, dass urspr. ili, ama, imi etc. unter Ausfall des letzten Vokals zu il, am-, im-geworden sind, und dann zu i, a, i weiter verkurzt wurden. amoi die Stimmen" ist also zu zerlegen in am-oi. Wenn dazu der Singular noi lautet, so ist dies n auf ny aus urspr. ly zuruckzufuhren. So lautet auch das Demonstrativum zu Kl. 5 A-ino pl. m-ino, ebenso wird beim Possessivum lya zu Aa, z. B. nami Kl. 5, mami Kl. 6 mein." Der Genitiv wird hier abweichend von andern Bantusprachen nicht mit-a, sondern mit-i gebildet. Er lautet aber entsprechend den obigen Formen Kl. 5 n-i, Kl. 6 m-i. Hierzu kommt noch eine hochst beachtenswerte Tatsache. Der Infinitiv wird hier wie in den Nordwestsprachen des Bantugebiets uberhaupt nach Kl. 5 (nicht nach Kl. 15) gebildet. Vgl. oben I, 3. Kl. 5 unter 4. Hierbei verschmilzt aber das Infinitivprafix mit dem Anfangsvokale des Stammes und ergibt dabei Formen, die ganz analog den sonst in Kl. 9 (urspr. Prafix nf) vorkommenden Bildungen sind. Es werden namlich g, r, v, j, l, wi) zu k, t, p, dj, d, b, d. h. die ersten drei werden explosiv stimmlos, die folgenden explosiv stimmhaft. Vgl. die sehr ahnlichen Vorgange im Sotho bei Kl. 9. Ferner werden l, z, vi) zu S, s, f, d. h. sie werden stimmlos, vgl. den analogen Vorgang im Schambala. Hierzu.show more

Product details

  • Paperback | 54 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 141g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236510941
  • 9781236510945