Graf Rothkirchs Krieg, 1 DVD

Graf Rothkirchs Krieg, 1 DVD : Private Filmaufnahmen eines deutschen Wehrmachtsgenerals

  • DVD video

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Private Filmaufnahmen eines deutschen Wehrmachtsgenerals

Er war adelig, er war Offizier, und er hatte zwei große Leidenschaften; eine klassische, die Kavallerie, und eine ganz moderne, den Amateurfilm: Edwin Graf Rothkirch. Mit seiner kleinen Kamera dokumentierte er im Laufe der Jahre sein eigenes Leben und das seiner Familie. Eine Leidenschaft, die er auch auf seinen Sohn Leopold übertrug.

Aus diesem privaten Filmmaterial montierte der Autor Karsten Rau unter Einarbeitung von Aussagen des Sohnes, von Zeitzeugen und von Originalzitaten aus Militärakten eine einzigartige Dokumentation. Sichtbar wird der Gang eines preußischen Offiziers hin zu Hitlers Wehrmacht: das politische Schwanken zwischen der Abneigung gegen die braunen "Proleten" und der Chance, nach Versailles doch noch Karriere zu machen. Rothkirch wollte untadelig bleiben und bildete doch SS-Führer aus - aber in Zivil. Er hatte Zweifel und beteiligte sich dennoch an Hitlers Krieg - zum Schluss sogar als General.

Rothkirchs subjektiver Filmblick zeigt seinen Weg hinaus aus der beschaulichen Regimentsstadt Ludwigslust über Österreich, das Sudetenland, nach Polen, Frankreich und Russland. Hinter der Front veranstaltet und filmt er Reitturniere, dokumentiert den Tod des Feindes im Schnee und den Alltagsleben der Soldaten. Rothkirch drehte bis zum Ende des Krieges. Seine letzten Bilder zeigen ostpreußische Flüchtlinge auf dem Weg nach Westen.

Der Hauptfilm hat eine Laufzeit von 45 Minuten.

Als Extras bietet die DVD drei Bonusfilme mit einer Laufzeit von insgesamt 60 Minuten:

Interview mit Graf Leopold "Poldi" Rothkirch
Interview mit Philipp Freiherr von Boeselager
Originalfilmmaterial aus dem Rothkirch-Archiv
show more

Product details

  • DVD video
  • 9783937163864